Oukitel K10000: Smartphone mit Monster-Akku von 10.000mAh 1
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Darf’s ein bisschen mehr sein…” so heißt es ja auch gerne mal an der Wurst-Theke und Oukitel hat sich das wohl bei Ihrem neuen Smartphone K10000 auch so ähnlich gedacht.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Dabei geht es hier natürlich nicht um die Wurst, sondern über die Akkugröße bzw. Kapazität. Denn das K10000 hat, wie der Name schon vermuten lässt, einen Monster-Akku mit einer Kapazität von 10.000mAh. Wow das mal eine Ansage.

 

Oukitel_K10000_3

Wir sehen es recht ähnlich, denn das Einzige, was man mal permanent verbessern sollte ist die Akkulaufzeit. Was nützt einen das tollste und schönste Smartphone, wenn es nicht einmal einen ganzen Tag durchhält?! Die meisten Geräte schaffen zwar mittlerweile wenigstens über einen Tag zu kommen aber wenn wir von mehreren Tagen sprechen, wird man wenige Geräte finden, die solange durchhalten.

Oukitel_K10000_4

Aber wie sehen so die restlichen Spezifikationen des K10000 aus. Es besitzt ein 5,5 Zoll HD-Display (720p) mit einer Auflösung von 1280×720 Pixel. Full-HD wäre bei der Größe dann doch etwas besser gewesen. Der Prozessor ist ein 1GHz MediaTek MT6735 Quad-Core aus dem letzten Jahr. Beim internen Speicher gibt es 16GB, der per microSD-Karte noch erweitert werden kann. Weiter gibt es dann 2GB RAM (Arbeitsspeicher). Die Hauptkamera löst mit 13MP und die Frontkamera mit 5MP auf. Erfreulicherweise unterstützt das Oukitel alle in Deutschland verfügbaren 4G LTE-Frequenzen unterstützt und hat Android 5.1 Lollipop vorinstalliert.

Oukitel_K10000_2

Oukitel_K10000_8

Mit dem riesen Akku eignet sich das K10000 auch sehr gut, um beispielsweise andere Smartphones aufzuladen und das Mitschleppen einer Powerbank erübrigt sich. Gleichzeitig unterstützt es auch Fastcharge, was die 10.000mAh in nur 3,5 Stunden wieder aufladen soll. Insgesamt verspricht Oukitel mit dem Gerät eine wahnsinnige Akkulaufzeit von 10-14 Tagen bei normaler Nutzung. Wow das mal eine Ansage.

Oukitel_K10000_9

Oukitel_K10000_7

Das Oukitel K10000 hat aber nicht nur einen dicken Akku, sondern ist auch sonst sehr robust, wie uns das kleine Video hier zeigen möchte.

 

Von den Spezifikationen sortiert es sich dann aber eher in der Mittelklasse ein. Vom Design auch sicherlich Geschmackssache aber das Smartphone soll eigentlich nur für eins sorgen: Akku, Akku und nochmal Akku.

Wer also schon immer ein Gerät haben wollte, was auch mal ein paar Tage ohne eine Steckdose auskommt kann sich das Oukitel K10000 z.B. bei Gearbest schon mal für 225 Euro vorbestellen.

 

Was haltet ihr davon und was ist euch wichtig besonders wichtig beim Smartphone?

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.