Politbeben in den US! Republikaner stürzen eigenen Vorsitzenden McCarthy – das Land ist gelähmt!


Schockwellen durchziehen die USA! McCarthy als Vorsitzender des Repräsentantenhauses entthront: Rebellen der Republikaner triumphieren – Hardliner übernehmen das Ruder! Was bedeutet dieses politische Beben für die USA und den Konflikt in der Ukraine? Das Land scheint unweigerlich auf ein Chaos zuzusteuern!

Interner Machtkampf erschüttert die USA

Unfassbare Wahlentscheidung in den USA! Bei einem internen Machtkampf innerhalb der Republikaner im Repräsentantenhaus wurde der eigene Vorsitzende, Kevin McCarthy, entmachtet. Am Dienstagabend votierten die Abgeordneten für einen Antrag, der den Präsidenten der Kongresskammer des Amtes enthob. Etwa zwei Dutzend Hardliner hatten zuvor davor gewarnt, auf die Unterstützung der Demokraten zurückzugreifen, um einen drohenden Shutdown mittels einer Übergangsfinanzierung abzuwenden. Der Shutdown hätte eine Stilllegung der Bundesverwaltung bedeutet, Millionen von Soldaten und Beamten wären ohne Gehalt geblieben und Hilfszahlungen hätten gestoppt werden müssen.

McCarthy Abwahl: Ein einmaliges Ereignis in der US-Geschichte

Nach diesem politischen Fiasko verließ Kevin McCarthy den Saal. Sein Abwahlverfahren ist ein einmaliges Ereignis in der beinahe 250-jährigen Geschichte der USA. Der Vorsitzende des Repräsentantenhauses steht in der staatlichen Reihenfolge der USA an dritter Stelle, nach dem Präsidenten und dem Vizepräsidenten. Die Suche nach einem neuen Vorsitzenden könnte die Arbeit im Repräsentantenhaus vorerst zum Stillstand bringen. Dies betrifft auch die bereits komplizierten und zeitkritischen Verhandlungen mit dem Senat über einen endgültigen Haushalt. USA entgehen knapp einem Shutdown: Katastrophe im letzten Moment abgewendet.

Beliebteste Artikel Aktuell: