Scheidung! Trennung zwischen Prinz Harry und Meghan nur eine Frage der Zeit? Ihre Schwester ist sicher


Eigentlich könnte das Leben von Meghan Markle und Prinz Harry fast perfekt sein. Doch immer wieder entstehen Gerüchte, die das Glück des Paares in Gefahr bringen. Nun zieht wieder einmal Meghans Halbschwester Samantha über die Sussex-Royals her. Nach ihrer Meinung sei es nämlich nur eine Frage der Zeit, bis sich das prominent Paar scheiden lässt. Ob Prinz Harry und Herzogin Meghan sich wohl zu diesem Gerücht äussern werden?

Halbschwester vom Meghan streut Trennungsgerüchte

Schlechte Nachrichten für Meghan Markle! Gerade erst haben sich die Wogen nach dem Skandal-Interview der Sussex-Royals mit Talkqueen Oprah Winfrey wieder ein wenig gelegt, da droht bereits erneut vom familiärer Seite Ärger. Nachdem in den letzten Tagen bereits Vater Thomas Markle harsche Kritik an Meghan geübt hatte, feuert Meghans Halbschwester Samantha Markle bereits die nächste Breitseite gegen die ehemalige Schauspielerin ab. Schon in der Vergangenheit hatte Samantha kaum ein gutes Haar an ihrer weltweit bekannten Schwester gelassen. Und nun prognostiziert Samantha offenbar ein schnelles Ehe-Aus der Sussex-Royals. Darüber berichtet nun das US-Klatschportal “TMZ”. Denn nach Aussagen von Samantha sollen Prinz Harry und Herogin Meghan direkt auf das Ende der Ehe zusteuern. Allerdings hat Samantha Markle in der Vergangenheit relativ häufig mit ihren Einschätzungen voll daneben gelegen. Meghan hatte im Interview mit Talkmaster Oprah Winfrey bestätigt, dass es zwischen den beiden Halbschwestern schon länger gewaltig kracht. Vermutlich tritt Samantha nun mit der Behauptung nach, dass die Ehe des Promipaares unmittelbar vor dem Ende stehe. Geht es in diesem Fall nur um Rache oder ist tatsächlich etwas Wahres an den Behauptungen von Samantha dran?

Plant Prinz Harry bereits die Scheidung?

Jedenfalls hat “TMZ” der Schwester vom Meghan reichlich Sendezeit eingeräumt, um über ihre berühmte Schwester herzuziehen. Und Samantha revanchierte sich mit den skandalösen “News”, dass Harry und Meghan bereits direkt auf die Scheidung zusteuern. Denn angeblich soll die öffentliche Abrechnung mit dem Königshaus für Streit zwischen dem Paar gesorgt haben. Samantha jedenfalls ist sich sicher, dass Prinz Harry “wahrscheinlich bereits seine Ehe mit Meghan infrage stellt.” Nach Samanthas Meinung wird Harry also schon bald die Schnauze von Meghan endgültig voll haben. Schon zuvor hatte Samantha behauptete, dass ihre Halbschwester Meghan an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden würde. Aus diesem Grund weise Meghan einen Mangel an Empathie auf, überschätze ihre eigenen Fähigkeiten und habe ein deutlich gesteigertes Verlangen auf Anerkennung. Zudem bezichtigt sie Meghan stetig die Unwahrheit über die Familie zu verbreiten.

Was ist dran an den Gerüchten?

Aktuell scheinen die Gerüchte, die Samantha Markle nun ins Spiel bringt jedoch relativ weit hergeholt. Natürlich haben weder Harry noch Meghan sich bisher zu Samanthas Vorwürfen geäussert. Zuletzt hatte das prominente Paar gerade erst angekündigt, dass es Nachwuchs erwartet. Ein kleines Mädchen soll die kleine Familie komplettieren. Allerdings dürfte es ein ziemlich lukratives geschäft für Samantha sein, Gerüchte an die Presse durchzustecken. Ob sich diese dann im Nachhinein als wahr erweisen, ist eine ganz andere Sache. Und mit einer angeblichen Scheidungsgeschichte von Meghan und Harry lässt sich bei den Medien natürlich richtig gutes Geld verdienen.

Wie es scheint, weiß Samantha die familiäre Beziehung nun also in gutes Geld umzumünzen.

Beliebteste Artikel Aktuell: