Schock! Münchener Polizist stirbt an Corona! Infizierung wohl im Dienst passiert!

Was für eine traurige Nachricht! Ein Münchener Polizist erlag einer Corona-Infektion. Angesteckt hat sich der Beamte wohl im Dienst! Es zeigt welche große Leistung alle Menschen erbringen, die direkt an der „Front“ arbeiten – also im engen Kontakt mit anderen.

Polizist stirbt in Klinik an Corona

Trauer in München und deutschlandweit! Ein Polizist ist in einer Münchener Klinik an Corona verstorben. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde er mit typischen Corona-Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert und verstarb dort nun am Sonntagmorgen. Ob der Beamte Vorerkrankungen hatte, ist bisher nicht bekannt. Der Polizist sei seit einigen Jahren in einem kleineren Team am Flughafen tätig gewesen.

Mögliche Infektion im Dienst!

Der Beamte arbeitete am Münchener Flughafen, wie zuerst „t-online.de“ berichtete, dort könnte eine mögliche Ansteckung erfolgt sein, bestätigt ist dies aber bisher nicht. Sechs weitere Polizisten, die mit dem Beamten zusammen im Dienst waren, befinden sich laut Kammerer in Quarantäne.

Beliebteste Artikel Aktuell: