Schutz vor Corona: Lauterbach mahnt zu Vorsichtsmaßnahmen in der Adventszeit


Bundesgesundheitsminister Lauterbach (SPD) hat besondere Vorsichtsmaßnahmen in der Vorweihnachtszeit zum Schutz vor einer Corona-Infektion angemahnt. “Corona bleibt gefährlich. Es ist keine Erkältung, die man sich bedenkenlos jede Saison einfangen kann”, sagte Lauterbach der “Bild am Sonntag”. “Vielmehr befällt Corona oft auch die Blutgefäße oder schwächt das Immunsystem, lässt sich daher viel zu häufig nicht komplett auskurieren.”

Lauterbach rief dazu auf, “sich möglichst in den nächsten Tagen schnell noch impfen lassen – am besten gegen Grippe und Corona gleichzeitig”. In Bus und Bahn sollten alle “lieber noch mal Maske tragen”, sagte der Minister. Außerdem rät er zum Verzicht auf Weihnachtsfeiern in Innenräumen auf. Wer die Möglichkeit habe, solle lieber im Homeoffice bleiben und nicht im Büro arbeiten, fügte Lauterbach hinzu. Zudem empfahl er “im Zweifel” einen schnellen Corona-Test, “bevor wir ältere kranke Menschen treffen”.

bfi

Beliebteste Artikel Aktuell: