Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Erst Hochzeit, dann Blitz-Baby?

Schon seit Ende des letzten Jahres sind Stefan Mross und Lebensgefährtin Anna-Carinna Woitschack verlobt. Schon bald soll die Hochzeit der beiden Turteltauben erfolgen. Die Hochzeit, die in den letzten Wochen wegen des Coronavirus abgesagt werden musste, soll nämlich so schnell wie möglich im engsten Familienkreis gefeiert werden. Außerdem hat Stefan nun auch noch ein süßes Geheimnis ausgeplaudert.

Stefan und Anna-Carina wollen bald heiraten

Viele Zuschauer erinnern sich sicher noch an den romantischen Antrag von Stefan an seine Anna-Carina in der Show von Florian Silbereisen. Seitdem ist das Paar verliebt wie eh und je und hat sich auch nicht durch den Rückschlag der abgesagten Hochzeit verrückt machen lassen. Diese soll nämlich in den nächsten Monaten so schnell wie möglich nachgeholt werden. Stefan Mross (44) ist voll des Lobes über seine Lebensgefährtin Anna-Carina Woitschack (27): „Sie ist das größte Glück meines Lebens.“ Die Trauung soll nun angeblich im Spätsommer stattfinden. Das Paar wartet erst einmal darauf, dass die Standesämter wieder öffnen und das eine Hochzeit auch ohne Mundschutz möglich ist.

Baby-Glück vor oder nach der Hochzeit?

Stefan freut sich schon wahnsinnig darauf, wenn seine aktuelle Lebensgefährtin seinen Nachnamen annimmt: „Anna-Carina Mross klingt doch cool! Ich wäre stolz, würde sie meinen Namen annehmen.“ Und natürlich lässt sich Stefan nicht lumpen und verrät auch gleich noch ein kleines Geheimnis, das die Spekulationen um das Paar gehörig anheizen dürfte. „Wir wünschen uns unbedingt ein Baby und wollen als Familie alle gleich heißen.“ Dann werden sich die Fans von Stefan und Anna-Carina schon bald auf süße Neuigkeiten einstellen können. Vielleicht sogar vor der offiziellen Hochzeit des Paares?

Beliebteste Artikel Aktuell: