Teufel Bamster XS Test: Bluetooth Lautsprecher im Hosentaschenformat 1

Die berliner Lautsprecher-Schmiede Teufel hat mit dem Bamster XS auch einen kleinen neuen Bluetooth-Lautsprecher im Hosentaschenformat im Portfolio.

So gesellt sich der kleine Bamster XS zu den anderen Lautsprecher Kumpels, dem Boomster und Bamster oder Der ROCKSTER – die größte Rampensau der Welt.

androidkosmos_teufel_bamsterxs_4088

Teufel Bamster XS Technische Daten

LautsprecherEmpfindlichkeit (2.83 V / 1 m)78 dB
Maximaler Schalldruck94 dB/1m
Frequenzbereich von/bis150 – 20000 Hz
Breitbandlautsprecher (Anzahl pro Box)2
Akustisches Prinzipgeschlossen
GehäusematerialABS und Aluminium
AnschlüsseKlinkenbuchsen-Eingang 3,5 mm1
ElektronikVerstärker-TechnologieClass-D
Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal3 Watt
Betriebsspannung5 Volt
Standby-FunktionJa
Ein-/Ausschalt-AutomatikJa
Akku-Typ3,7 1300 mAh
Akku-Betriebsdauer14
Akku-Maximale Ladedauer2

Verpackung und Inhalt

Mit dem Bamster XS bekommt man einen formschönen schwarzen Teufel Karton mit Verzierungen.

 

 

Zum Zubehör zählt ein microUSB zu USB-Kabel, ein 3,5mm Klinkenkabel, ein Silikon-Kissen, einen Karabinerhaken, eine Filztasche und Anleitungen.

androidkosmos_teufel_bamsterxs_4098

Material und Design

Die kleine Box ist wie immer bei Teufel ein optischer Leckerbissen. So ziert die Front einen roten Rand um das Gehäuse. In der Mitte ist der Knopf mit dem T im Chrome-Look gleichzeitig für die Kopplung der Bluetooth-Verbindung gedacht. Links und rechts über das Minus bzw. Plus entsprechend der Lautstärkeregler.

 

 

Der Bamster XS besteht sonst aus ABS und an den Seiten aus Aluminium, was ihn sehr robust macht.

Die Unterseite besteht ebenfalls aus ABS und ziert das Teufel + Bamster XS Logo.

Auf der Unterseite befindet sich der Power-Knopf, microUSB Ladebuchse und der 3,5mm Klinkeneingang.

androidkosmos_teufel_bamsterxs_4095

 

Betrieb und Funktionen

Eingeschaltet wird die Box einfach per Druck auf den Power-Knopf. Auf der Vorderseite leuchtet es dann rot um das Teufel Logo. Um ein Bluetooth Gerät mit der Box zu verbinden, muss man den Teufel-Knopf 3 Sek. gedrückt halten bis es Blau leuchtet. Dann kann man es einfach per BT verbinden.

androidkosmos_teufel_bamsterxs_4082

Der Bamster XS hat einen Akku mit einer Kapazität von 1.300mAh integriert, der 14 Stunden Abspielzeit erreichen kann. Aufgeladen ist der Bamster XS wieder nach 2 Stunden einsatzbereit.

Der Klang

Trotz der geringen Größen und Volumen hat der Bamster XS wirklich einen sehr ordentlichen Klang. Selbst bei höchster Lautstärke schrabbelt und kratz hier rein gar nichts. Der Klang ist sauber und ausgeglichen. Der Bass ist etwas verhalten aber auf Grund des Volumens vollkommen in Ordnung und auch hörbar. Natürlich nicht so wuchtig wie beim Rockster XS.

androidkosmos_teufel_bamsterxs_4087

 

Teufel Bamster im Hands-On Video

Fazit und Kaufempfehlung

Der kleine Teufel Bamster XS soll vor allem handlich und mobil sein ohne dabei auf guten Klang und langer Akkulaufzeit von verzichten zu müssen. Und das schafft der Bamster XS für uns mit Bravur. Wie schon mit dem Rockster XS, konnte uns auch Teufel hier wieder mit dem kleinen Lautsprecher Winzling überzeugen. Man erhält einen äußerst kompakten und schicken Bluetooth Lautsprecher im Hosentaschenformat, den man mit der Tasche und dem Karabiner perfekt überall mitnehmen kann.

Die Box mit einem Preis von 79,99 Euro ist direkt über die Teufel-Website erhältlich und bekommt von uns auch eine Kaufempfehlung.

Teufel Bamster XS Test: Bluetooth Lautsprecher im Hosentaschenformat 21
Teufel Bamster XS
Design9.5
Qualität9.2
Ton/Klang8.5
Zubehör9
Preis-Leistung8.5
Positiv
sehr kompakt
Tragetaschen + Haken
viel Zubehör
ausgegelichenes Klangbild
Negativ
Qualität hat seinen Preis
8.9
Score

Kommentar schreiben

1 Kommentar auf "Teufel Bamster XS Test: Bluetooth Lautsprecher im Hosentaschenformat"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Cris Karamarko-Seybold
Gast

Hi Daniel,

schöner Bericht, ich bin selbst Teufel-liebhaber und interessiere mich auch für den BamsterXS. Da ich auch viel reise, ist für mich besonders das Gewicht interessant. Bei Teufel direkt finde ich nichts. Kannst du mir vielleicht weiter helfen?

Grüße
Cris