Test / Review: Xiaomi Mi Headphones – goldene Kopfhörer der Premiumklasse

0
9.1
Score
Kaufen

AndroidKosmos meldet sich für euch mit einem neuen Review aus dem Urlaub zurück. Auf dem heutigen Testplan standen die Xiaomi Mi Headphones.

Mit den Mi Headphones möchte Xiaomi auch auf dem Premium-Kopfhörer Markt mitmischen. Die Mi Headphones sollen sich besonders an Musik Enthusiasten richten und an alle, die Wert auf hohe Qualität beim Sound legen. Wie immer gibt es die Kopfhörer nicht offiziell in Deutschland zu kaufen und man muss sich an einen Import-Händler seines Vertrauens wenden. Ob die Mi Headphones das Halten, was sie versprechen erfahrt Ihr in meinem Test.

 

Ich bedanke mich bei TradingShenzhen, die mir die Mi Headphones zum Test zur Verfügung gestellt haben.

 

Verpackung und Inhalt

Die Verpackung ist diesmal etwas Xiaomi untypisch ein weißer Karton. Auf der Vorderseite ist nur das Mi Logo zu sehen und auf der Rückseite befinden sich die wichtigsten Angaben allerdings teilweise auf Chinesisch.

Nach dem Auspacken sieht man eine runde Tasche aus Kunststoff, in der sich die Kopfhörer befinden.

IMG_2349

IMG_2356

Das weitere Zubehör ist sehr umfangreich. Zum Zubehör gehören ein vergoldeter 3,5 mm auf 6,3 mm Adapter, ein Flugzeug-Adapter, eine zusätzliche Tasche mit Kordeln, weitere Hörmuscheln in unterschiedlichen Größen & Materialien und eine Kurzanleitung auf Chinesisch.

bg-14

IMG_2357

 

Material und Design

Nach dem ich die Mi Headphones ausgepackt und das erste mal in die Hand genommen habe, muss ich sagen Wow fühlen die sich gut an. Man merkt gleich, dass Xiaomi hier echt keinen minderwertigen Schrott verkaufen will, sondern wirklich in die Premium-Klasse möchte. Die Kopfhörer sind absolut Top verarbeitet bis ins kleinste Detail.

IMG_2360

Die Bügel sind aus hochwertigen Leder mit roten Nähten. Die Kopfhörer sind ein Mix aus schwarzen Leder und Gold und sehen dadurch wirklich sehr edel aus. Die goldenen Ringe am Bügel und die Kopfhörer selbst sind aus Aluminium. An der Seite beim Aluminium Gitter unterstreicht man noch mal das 50mm Beryllium Driver Gehäuse.

Kabel

Der vergoldete 3,5mm Klinkenstecker ist sehr gut verarbeitet und besitzt drei Gummiringe, die für einen festen Sitz in der Buchse sorgen. Am Ende kurz vor dem Stecker ist noch eine kleine Feder integriert, die wohl Kabelbruch verhindern soll. Das Kabel selbst ist wie bei den Pistons V3 mit einem Geflecht aus Thermoplastic Elastomer (TPE) ummantelt. Die inneren Kabel sind versilbert und mit Kevlar Fasern verstärkt. Dies soll zu einer längeren Lebenszeit und besseren Klang führen.

IMG_2381

Oben am Kabel selbst gibt es auch noch ein eingebautes Mikrofon sowie eine Pausentaste. Vor- oder Zurückspulen oder die Lautstärke kann darüber nicht gesteuert werden.

IMG_2380

androidkosmos_Xiaomi_Headphones_6

Das Kabel hat am anderen Ende ebenfalls zwei 3,5mm Klinkenstecker, die farblich mit weiß und rot markiert sind. Der Farbe entsprechend werden die Stecker in die Kopfhörer gesteckt.

Das Einzige was mich störte ist das mit 1,30m (bis zur Hörmuschel) sehr kurze Kabel. Ab Abzweigung ist es knapp einen Meter und das die Kabel rechts und links sitzen.

IMG_20150816_143328

 

Tragekomfort

Dadurch, dass bei den Kopfhörern unterschiedlich große Hörmuschel dabei sind, sollte für jede Größe und Geschmack etwas zu finden sein. Zur Auswahl hat man einmal eine große Hörmuschel aus Leder, die das Ohr komplett umschließt und zwei etwas kleinere. Bei den zwei kleineren Hörmuscheln ist ein Paar auch aus Leder und eins aus Schaumstoff. Je nachdem was man bevorzugt.

Die Hörmuscheln können ganz einfach mit einem Dreh abgenommen und getauscht werden. Dies ist sehr gut durchdacht und sollte einen schnellen Tausch ermöglichen.

Der hochwertige Bügel übt angenehmen Druck auf den Kopf aus, so das ein guter Halt und Tragekomfort gewährleistet ist. Alles in allem sind die Kopfhörer aber sehr starr und nicht so flexibel. Das Gewicht der Mi Headphones beträgt 220gramm, die mich auch bei längerem Tragen nicht störten.

Fotos mit den größeren Hörmuscheln:
Man kann gut erkennen, dass sie mein Ohr wirklich vollständig umschließen.

Fotos von den kleinern Schaumstoff-Hörmuscheln. Sie bedecken das Ohr zwar nicht komplett aber fast vollständig. Ich bin eher ein Fan von etwas kleineren Hörmuscheln, weil es bei den Größeren mir doch auf Dauer etwas zu warm wird. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

 

Der Klang

Nun aber wie immer zum Wichtigsten – Wie ist der Klang? Vorweg muss ich sagen ich habe es zum Teil auf meinem Desktop-PC mit Creative Xtreme PCIe Soundkarte mit MP3s und echter 96Khz 24bit Musik auf YouTube getestet. Bei MP3s fehlen einem etwas die Höhen, was aber eher dem Format geschuldet ist. Hier muss man per Equalizer etwas gegensteuern. Die 96Khz 24bit sind dagegen absolut sauber und alle Frequenzen werden nach meinem empfinden sehr gut wiedergeben. Hier müssen sich die Mi Headphones nicht vor Markenkopfhörern verstecken und sorgen für richtigen Klanggenuss. Die Kopfhörer sind allerdings im näheren Umfeld nicht ganz still, d.h. der unmittelbare Nachbar kann je nach Lautstärke schon mithören. Das 3D Audio und Dual-damping system sind doch eher etwas Marketing.

Mein Schwager (selbst Musiker) verwendet selbst AKG Kopfhörer und fand die Mi Headphones fast gleich gut. Man muss aber bedenken, dass seine AKG auch um einiges teurer waren.

androidkosmos_Xiaomi_Headphones_4 androidkosmos_Xiaomi_Headphones_1

 

Auf das untere Diagramm sollte man nicht soviel Wert legen. Klingt und sieht wichtig aus aber es geht hier lediglich um die Klangverzerrung im Vergleich zu anderen Headsets, welche weniger aussagekräftig ist.

androidkosmos_Xiaomi_Headphones_2

 

Fazit und Kaufempfehlung

Bei einem Preis um 90 Euro bekommt man sehr gute verarbeitete Kofphörer. Aber nicht nur die Verarbeitung ist Premium sondern auch die Soundqualität ist erste Güte, wenn das Eingangsmaterial auch die entsprechend Qualität hat. Das 3D Audio und Dual-damping system sind doch eher etwas Marketing. Die Musik ist aber auch in der nähere Umgebung hörbar. Die Mi Headphones zeichnen sich durch hohe Verarbeitungs- und Klangqualität aus. Und wie immer hat Qualität auch seinen Preis.

 

 

Offizielle Mi Seite

Test / Review: Xiaomi Mi Headphones - goldene Kopfhörer der Premiumklasse 43
Xiaomi Mi Headphones
Design10
Qualität9
Ton/Klang8.5
Zubehör9.5
Preis-Leistung8.5
Positiv
Verabeitung
Design
Ton/Klang
Negativ
Kabel zu kurz
Etwas starr
9.1
Score
Kaufen

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: