AndroidKosmos | Test/Review: Scandyna PodSpeakers MicroPod - futuristischer Bluetooth Lautsprecher 1
9
Score

Die PodSpeakers Lautsprecher stammen von dem gleichnamigen Unternehmen aus Dänemark und besitzen vor allem ein außergewöhnliches Design.

Die PodSpeakers gibt es in ganz unterschiedlichen Größen und Formen, welche sich besonders beim Design von der Konkurrenz abhebt. Wir haben mit den MicroPods die kleinste Variante der Boxen erhalten.

 

PodSpeakers MicroPod Technische Daten:

LautsprecherMaximaler Schalldruck75 dB
Frequenzbereich von/bis20 – 20000 Hz
Ausgangsleistung2x 20W, 4 Ohm
VerstärkerClass D
Tieftöner (Material)75mm, Kevlar
Hochtöner19mm
Abmessung160 x 125 x 114mm

 

Verpackung und Inhalt

Die PodSpeakers kommen in einem recht großen weißen Karton mit Produktabbildung. Nimmt man den Deckel ab, kommt das Zubehör in einem Styropordeckel zum Vorschein.

Zum Zubehör zählt ein Netzeil, Lautsprecherkabel, 3,5mm Klinkenkabel, eine Anleitung und die Füße für die Boxen.

dsc_3379

 

Material und Design

Test/Review: Scandyna PodSpeakers MicroPod - futuristischer Bluetooth Lautsprecher | AndroidKosmos image 6

 

Rein optisch sind die PodSpeakers sicherlich Geschmackssache aber mir gefällt das futuristische und moderne Design sehr gut. Wer sagt denn, dass eine Box immer eckig sein muss!? Das Design ist ein echt Hingucker und die drei Füße sind das i-Tüpfelchen der Boxen. Zu dem Lieferumfang zählen insgesamt zwei Boxen. Das Gehäuse selbst besteht aus einem hochwertigen Kunststoff.

 

 

Die Füsse an der Unterseite werden einfach eingesteckt und dann nach außen gebogen. Das Material der Füße ist aus Aluminium und am Ende ist ein Gummi angebracht, um Vibrationen und verrutschen zu minimieren.

dsc_3393

Die Boxen selbst besitzen keinen Akku und müssen mit dem Netzteil immer verbunden sein.

dsc_3385

Dazu befinden sich auf der Rückseite die Anschlüsse. An der einen Box gibt es dann nur die Anschlüsse für das Lautsprecherkabel und auf der anderen die Anschlüsse für das Netzteil, Line-In, Sub (externer Subwoofer) und einen Ein-/Ausschalter.

 

Betrieb und Funktionen

Eingeschaltet wird die Box einfach per drehen des Power-Drehknopfes. Dieser fungiert gleichzeitig auch als Regler für die Lautstärke. Nach dem Einschalten leuchtet auf der Vorderseite eine kleine blaue LED.

dsc_3386

Ganz ohne Kabel kommen die PodSpeakers somit nicht aus und besitzen auch keinen integrierten Akku. Die Aktiv-Boxen können entweder über den 3,5mm Aux-In oder per Bluetooth verbunden werden. Dabei unterstützen die MicroPod Bluetooth 4.0 mit apt-X mit bis zu 10m Reichweite. Mit dem Übertragungs-Codec apt-X wird je nach Quellmaterial eine Klangübertragung in CD-Qualität erreicht.

Ansonsten haben wir ein zwei-Wege System, womit man zusätzlich auch noch einen Subwoofer über den Sub-Anschluss verbinden kann, um etwas mehr Tiefe und Bässe zu bekommen.

 

Der Klang

Test/Review: Scandyna PodSpeakers MicroPod - futuristischer Bluetooth Lautsprecher | AndroidKosmos image 8

Vorweg: als Hinweis des Herstellers benötigt der MicroPod etwas Einspielzeit bis er sich voll entfaltet.

Für die Größe klingen die PodSpeakers MicroPod erstaunlich gut und mit den maximalen Schalldruck von 75db lässt sich sicherlich die eine oder andere kleine Party beschallen. Der Klang ist insgesamt recht ausgeglichen. Im Hoch- und Mittelton-Bereich wird alles klar und deutlich abgespielt, lediglich im Tiefton/Bass schwächeln sie etwas, aber das bei dem kleinen Volumen auch nicht verwunderlich.

Somit ist das Klangbild als ausgeglichen oder ausgewogen zu bezeichnen. Die Dynamik ist überraschend gut aber gelegentlich fehlt der gewisse Kick beim Bass aber da kann man mit einem kleinen Subwoofer nachhelfen.

 

PodSpeakers MicroPods Video

 

Fazit und Kaufempfehlung

Die PodSpeakers sind für mich auf jeden Fall klare Hingucker. Das Design ist futuristisch-modern und nicht so langweilig, wie bei den meisten Konkurrenzprodukten. Wenn man die Größe der  MicroPods berücksichtigt, ist das Klang-Fazit sehr positiv. Die kleinen Boxen liefern einen detailreichen und ausgeglichenes Klangbild. Lediglich beim Bass fehlt der letzte Kick aber dafür besteht die Möglichkeit hier mit einem externen Subwoofer nachhelfen zu können.

Allerdings muss man für das Designobjekt PodSpeakers MicroPods BT auch etwas tiefer in die Tasche greifen und richtet sich wohl eher an Leute die Wert auf ein außergewöhnliches Design legen.

AndroidKosmos | Test/Review: Scandyna PodSpeakers MicroPod - futuristischer Bluetooth Lautsprecher 24
Scandyna MicroPod Lautsprecher
Design10
Qualität9.2
Ton/Klang9.2
Zubehör8.6
Preis-Leistung8
Positiv
Sehr gute Verarbeitung
Präzises Klangbild
Anschluss Subwoofer
Bluetooth 4.0 aptX
Negativ
Kein IP Zertifizierung
etwas schwacher Bass
Anschlusskabel notwendig
etwas teuer
9
Score