AndroidKosmos | Test/Review - Sunvell T95V Pro Tv Box- Android TV muss nicht teuer sein 3
WerbungGearbest  promotion
9.5
Score
Sunvell T95V Pro kaufen

Android TV Boxen gibt es heute wie Sand am Meer. Wir haben für euch heute mal die Android TV Box von Sunvell im Repertoire. Eine 4K TV Box mit allem was das Herz begehrt.

Die Sunvell T95VPro Tv Box wurde uns von Gearbest zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Vorwort

Android TV ist ein großes Thema. Mittlerweile hat jeder TV Smart TV mit an Board. Braucht man heute noch eine separate Smart TV Box? Was können die überhaupt? Der 2. Fernseher im Schlafzimmer vielleicht? Wir testen für euch nun mal eine Android TV Box von Sunvell. Wollen wir doch mal schauen ob sich die Anschaffung einer solchen Box noch lohnt.

T95VPro Tv Box – Technische Daten

  • HD, FullHD, 4K UltraHD, HDR+
  • Video Codecs: H.263,H.264,H.265, ASF,AVI,DAT,FLV,ISO,MKV,MOV,MPEG,MPG,RM,RMVB,TS,VOB,WMV, 3D
  • Audio Codecs: AAC,AC3,APE,DDP,DTS,FLAC,HD,MP3,OGG,TrueHD,WAV,WMA
  • Prozessor: Amlogic S912 Octa Core 64Bit
  • (4Core Cortex A53 @ 1.536 GHz + 4Core Cortex A53 @ 1.0 GHz)
  • GPU: ARM Mali-T820MP3
  • Speicher: 16GB ROM
  • RAM: 2GB LPDDR3
  • WIFi 2.4 / 5 GhZ
  • Bluetooth 4.0
  • Anschlüsse: 1 x AV, 1 x Strom, 1 x GB Netzwerk, 1 x HDMI 2.0, 1 x SD Card Slot, 1 x USB2.0
  • OS: Android TV 6.0
  • Abmessung: 13.00 x 13.00 x 3.00 cm
  • Gewicht: 0,250 gr.
  • Preis: 59 Euro

Verpackung

Die Verpackung der T95V Pro Box ist in schwarz gehalten. Das Logo sowie einige Details, dazu noch die europäischen Prüfzeichen. Entfernt man den Pappmantel, kommt nochmals der Brandname zum Vorschein.

Inhalt und Zubehör

Der Inhalt ist umfangreich. Wir haben ein 4K fähiges HDMI-Kabel (HDMI 2.0), die Box, einen Eu-Stromstecker, eine FB incl. Batterien und eine Anleitung, tatsächlich auch in Deutsch.

Lieferumfang:

1 x T95V Pro
1 x Netzteil EU
1 x 2.0 HDMI-Kabel
1 x Fernbedienung
1 x Satz Batterien
1 x Kurzanleitung

Design und Verarbeitung

Das Design ist schick. Das Gehäuse ist komplett schwarz matt gehalten. Auf der Front haben wir das Logo von Sunvell, sowie auf der rechten Seite den Power Button, umrandet von LED’s. Vor Kopf die Anschlüsse sind der Stromanschluss, ein USB 2.0 Anschluss (Tastaturen, HDD’s und sonstiges wird unterstützt), einen Gigabit-Netzwerk-Anschluss, der Hdmi-Anschluss, sowie einen AV-Anschluss. Auf der linken Seite gibt es einen weiteren USB 2.0 Anschluss, sowie einen MicroSD-Kartenslot (bis 256GB).

Bedienung und Software

Das System basiert auf Android TV 6.0.1, hat den aktuellsten Sicherheitspatch installiert und ist sehr gut und übersichtlich zu bedienen. Zum einen gibt es hier auch die deutsche Systemsprache, sowie sämtlichen hochmodernen Features die eine 4K-Box unterstützen sollte, wie z.B. HDR+. Die Kontoeinrichtung beim Google App Store funktioniert auch einwandfrei, und sämtliche Apps lassen sich wunderbar installieren. Es gibt aber nicht nur die Android TV Einstellungen, sondern unter „erweiterte Einstellungen“ auch noch sämtliche gewohnte und gängige Menüpunkte, die man sonst so von Android gewohnt ist.

Oberfläche

Die Oberfläche ist sehr einfach und übersichtlich gehalten. Das Menü umfasst alles Wichtige. Über das Plus-Symbol in der rechten unteren Ecke kann man bis zu 7 Shortcuts auf dem Startbildschirm hinzufügen. Ansonsten kommt man über das Apps-Menü an alle installierten Apps. Über das Video Menü gelangt man in ein weiteres Untermenü wo alle wichtigen Videoapps

Kodi – Mediacenter

Das war für mich eins der Highlights der Box. Das Kodi-Mediacenter. Nicht nur das das primäre Augenmerk auf Kodi im Menü gelenkt wird durch das übergroße Feld, auf der Fernbedienung findet man dazu auch noch einen eigenen Button. Das Menü läuft superflüssig innerhalb von Kodi. Hinzufügen von Bild und Tonmaterial per USB, SD oder per UPNP funktioniert einwandfrei. Das NAS wurde sofort erkannt, und es konnten sämtliche Formate inclusive 4K Bildmaterial sauber und flüssig abgespielt werden.

Leistung

Die Leistung haut mich mit knapp 40.000 Antutu Punkten nicht wirklich vom Hocker. Dazu muss man auch sagen ich würde so eine TV Box nicht zum spielen nutzen. Um Videos und Musik von sämtlichen Quellen abzuspielen reichen die Werte um Längen. Die Screenshots haben hierbei leider nicht mehr funktioniert. Sonst hätte ich hier nun auch welche angefügt.

 

Fazit

Ich habe die Box nun ca. 4 Wochen im Test gehabt. Ich habe sie für alle täglichen Streaming Aufgaben, wie z.B. Netflix oder Youtube genutzt. Kodi war dabei auch regelmäßig im Einsatz, und es wurden sowohl 4K Filme als auch sämtliches FullHD Material oder Audiodateien in sämtlichen Formaten abgespielt. Das was mich gestört hat war die teilweise etwas hakelige Steuerung durch das Menü, als auch der fehlende USB 3.0 Port. Dennoch bin ich im Großen und Ganzen sehr angetan von der Box. Die eingehende Frage, ob so eine Box sinnvoll ist, kann ich mit JEIN beantworten. Solche Boxen haben, sofern sie die heutigen Anforderungen erfüllen, durchaus ihre Berechtigung. Mit der T95V Pro haben wir solch eine Android TV Box, die man wirklich sinnvoll für den TV nutzen kann. Ich werde das Gerät definitiv an meinem 2. TV anschließen, der noch kein SMART TV beherrscht. Von mir aus eine klare Kaufempfehlung und eine gute Alternative zu Fire-TV oder Apple-TV.

AndroidKosmos | Test/Review - Sunvell T95V Pro Tv Box- Android TV muss nicht teuer sein 3
Sunvell T95V Pro Tv Box
Oberfläche9.6
Performance9
Funktionalität9.4
Software9.4
Verarbeitung9.8
Preis-Leistung10
Positiv
Android TV
Kodi Mediacenter
Deutsche Sprache
4K Unterstützung
Negativ
Fehlender USB 3.0 Port
Steuerung mit FB hakelig
9.5
Score
Sunvell T95V Pro kaufen
Dennis
Ich bin seit der Kindheit ein kleiner Technikfreak, ein Nerd, der gerne bastelt, probiert und experimentiert. Mich interessiert alles rund um Mobile Devices, Tablets, sowie Gadgets. Android ist mittlerweile einfach zu meiner 2. Heimat geworden.
  • Max

    Danke für den tollen Bericht. Bin selber gerade auf der Suche nach einer Android Box und dabei über diese Box gestolpert.

    Stimmt es, dass man damit wirklich alle Apps problemlos nutzen kann? Oder kann es auch zu Kompatibilitätsproblemen kommen? Besonders wichtig wäre mir, dass auch DAZN darauf läuft.