WerbungGearbest  promotion

Xiaomi macht seit ein paar Jahren nun den Smartphone Markt unsicher. Ebenso lange werden auch immer wieder neue Gadgets veröffentlicht, die das Leben smarter machen sollen. Wir haben für euch mal 3 Gadgets aus dem Hause Xiaomi im Test.

Wir testen für euch heute 3 ganz nützliche Gadgets aus dem Hause Xiaomi. Da hätten wir zum einen eine Bluetooth Mouse, einen Wifi Signalverstärker und einmal die Yeelight Lightstraps (a la Ambilight). Die Gadgets wurden uns von Gearbest zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Gadgets gibt es im Überdruss,für alle ist etwas dabei. Sei es Reiskocher, Digitale Temperaturanzeigen oder Bluetoothboxen in Birnen integriert. Diese Sachen haben wir zwar nicht parat, dennoch wollten wir mal ein paar Gadgets zum kleinen Preis testen, die zum einen eure Wohnung verschönern können, oder einfach kleine Helfer im Alltag sind.

Technischen Daten

Xiaomi Portable Mouse

  • 1.200 dpi
  • Wireless 2.4Ghz (Adapter im Batteriefach)
  • Bluetooth 4.0
  • Gehäuse Kunststoff/Alu
  • Gewicht: 78 gr.
  • Preis ca. 16 Euro

Xiaomi Wifi Amplifier 2

  • Wifi-Verstärker
  • 2.4 Ghz
  • 300 Mbps
  • Eingebaute Antenne
  • Plug and Play
  • Xiaomi Smarthome Kompatibiliät
  • 30 gr.
  • 120 x 30 x 90 mm
  • Preis ca. 8 Euro

Xiaomi Yeelight Smart Lightstrip

  • LED Strip mit 16 Mio. verschiedene Farben
  • verschiedene Modi (Home oder Romantikmodus)
  • unterstützt Amazon Alexa für intelligente Beleuchtung
  • Xiaomi Smarthome Kompatibiliät
  • Wireless Verbindung
  • Dimmbar
  • mit Klebestreifen für Montage
  • 2m Länge
  • IP65 geprüft
  • 150 gr.
  • Preis ca.27,50 Euro

 

Verpackung und Lieferumfang

2 von 3 Gadgets kommen in einer weißen Verpackung daher.Optisch schlicht, ähnelt die Aufmachung doch wieder einmal sehr dem Apfel. Etwas anders ist die Verpackung beim Wifi Amplifier gewesen. Dieser kommt in einer Kunststoffverpackung mit Zipper, auf der Rückseite ist auch gleich die Installationsanleitung aufgedruckt.

Zubehör gibt es weder beim Amplifier, noch beim Yeelight (wüßte auch nicht was für Zubehör es da geben sollte), bei der Maus gibt es im Batteriefach noch zusätzlich einen 2.4 Ghz Empfänger.

Verarbeitung und Design

Xiaomi Portable Mouse

Die Maus ist optisch sehr gut verarbeitet. Die Haptik ist spitzenklasse, sie liegt sehr gut in der Hand, ist nicht zu schwer, und die Mischung aus Alu und Kunststoff passen super. Die 1200 dpi sind auch ein sehr guter Wert für so eine kleine und handliche Maus. Was auch nochmal einen Pluspunkt verdient, dadurch das die Maus sowohl BT 4.0 als auch 2.4 Ghz unterstützt, kann man wenn man den Empfänger aus dem Batteriefach nutzt, 2 Rechner gleichzeitig mit der Maus nutzen. Via BT den einen via Funk den anderen.

Xiaomi Wifi Amplifier 2

Beim Amplifier geht es hier weniger um Optik und Haptik, als um die Funktionalität. Der Amplifier tut was er soll, dort wo ich Probleme mit dem Empfang hatte, habe ich da ich ihn zwischengeschaltet habe nun vollen Empfang. Er kann überall eingesetzt werden wo USB vorhanden ist. Im Display im WLAN-Auswahlfenster erkennt man zudem sofort den Amplifier anhand des Mi Logos im Anschluss. Die Installation ist sehr einfach. Einfach in den Router stecken, dann zieht er sich die Benutzerdaten und dann kann man ihn sofort danach in eine einfach USB-Buchse stecken, ab wo das Signal verstärkt werden soll. Der Amplifier sendet zudem mit 300 Mbps, was durchaus im guten Bereich ist und Streaming bis FullHD ohne Probleme möglich macht.

Xiaomi Yeelight Smart Lightstrip

Das Yeelight ist definitiv eine Spielerei. Aber eine die schon schick ist und echt Spass macht. Ich habe das ganze über Smart Home laufen, die An und Aus-Funktion des Lightstrips kann aber auch über den Powerbutton genutzt werden. Um in die verschiedenen Modi zu kommen ist die Yeelight-App oder die Smarthome App unerlässlich. Die Einrichtung ist kinderleicht, Stecker einstecken und Powerbutton gedrückt halten bis es blinkt, wird in der App aber auch alles erklärt. Danach habt ihr dann die Möglichkeit zu wählen ob es nur weiß sein darf, oder in Intervallen gewechselt werden soll, soll es bunt sein oder will man einen der vordefinierten Modi nutzen? Was mir unter anderem gefallen hat ist der Modus „Sunrise“, da dieser quasi einen Sonnenaufgang innerhalb einer halben Stunde simuliert. Das Light ansich ist 2m lang und hat auf der Rückseite einen Klebestreifen um ihn zu befestigen.

Fazit

Ich liebe Xiaomi und ich liebe Gadgets. Das sind immer so die kleinen Spielereien die einem Freude bereiten.Reviewpunkte werde ich hier keine vergeben, da es nicht wirklich Vergleiche gibt, und man 3 Gadgets zusammen auch schlecht bewerten kann. Die 3 , die ich heute getestet habe sind kleine Helfer oder Verschönerung des Wohnraums, und alle 3 für das kleine Geld was sie kosten zu empfehlen. Die Maus ist im Vergleich zu teuren portablen Mäusen einfach nur sehr gut weggekommen, alleine schon wegen der Dualnutzung dank BT und Funk, und der Haptik. Der Amplifier hat seinen Dienst verrichtet wie er sollte, zudem war die Installation easy und das trotz eigentlichem Nur-China-Release und für knappe 7 Euro umgerechnet. Das Yeelight ist, wie eingangs schon von mir erwähnt einfach ne super Spielerei, die aber schlagartig das ganze Ambiente verändern kann. Also zu allen 3 Gadgets von mir Daumen hoch.

Dennis
Ich bin seit der Kindheit ein kleiner Technikfreak, ein Nerd, der gerne bastelt, probiert und experimentiert. Mich interessiert alles rund um Mobile Devices, Tablets, sowie Gadgets. Android ist mittlerweile einfach zu meiner 2. Heimat geworden.