Trauer! Legendäre Sängerin der 80er ist tot! Ihren Hit kennt jeder!

Wieder einmal wird aus der Musikbranche der Tod einer legendären Sängerin vermeldet. Wie britische Medien berichten, soll die bekannte Sängerin im Alter von lediglich 63 Jahren gestorben sein. Bestätigt worden war der Tod der Sängerin von ihrer Sprecherin Judith Moose – Ihren größten Hit kennt einfach jeder!

Legendäre Sängerin gestorben

Trauer bei Fans und in der Musikbranche! Legendäre Sängerin viel zu früh gestorben! Irene Cara war mit Titelsongs für die Filme Flashdance (1983) und Fame (1980) weltberühmt geworden. Ihr Song “What a Feeling“ hatte im Jahr 1984 einen Grammy und auch einen Oscar für die beste Filmmusik erhalten. Nach Aussagen ihrer Sprecherin soll Cara bereits am Freitag in ihrem Haus im US-Bundesstaat Florida gestorben sein. Ihre Familie will nun eine Trauerfeier planen, bei der auch die Anwesenheit von Fans möglich sein soll. “Mit tiefer Traurigkeit verkünde ich nun im Namen ihrer Familie das Ableben der bekannten Sängerin Irene Cara. Sie war eine wunderbar begabte Seele, deren Musik auch nach ihrem Ableben für immer weiterleben wird“, informierte die Sprecherin der Musikerin. Eine Angabe zur Todesursache wurde bisher nicht bekannt.


Irene Cara am Freitag verstorben

In diesem Zusammenhang bat Moose die Fans der Sängerin die bekannten Geschichten und Erinnerung an die Musikerin mit ihr zu teilen. “Ich werde jede einzelne Nachricht lesen und bin mir sicher dass Irene uns vom Himmel aus zu lächeln wird. Sie liebte ihre Fans“, bestätigt Judith Moose. Vor ihrem Welthit “What a Feeling“ hatte die Sängerin bereits ihren Durchbruch in der Künstlerbranche geschafft, nachdem sie im Musical Fame mitgespielt und dort auch den gleichnamigen Titelsong gesungen hatte. Für diese Leistung hatte Cara ebenfalls 2 Auszeichnungen mit dem Grammy erhalten. Nämlich als beste neue Künstlerin und beste Popkünstlerin.

Beliebteste Artikel Aktuell: