Vermögen 2022: Alain Bernard – so viel geld hat Alain Bernard


Nettowert von Alain Bernard: Alain Bernard ist ein ehemaliger französischer Freistilschwimmer, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Alain Bernard wurde am 1. Mai 1983 in Aubagne, Frankreich, geboren. Er ist einer der schnellsten Sprinter der Welt auf den 50- und 100-Meter-Strecken. Bernard gewann bei zwei Olympischen Spielen (2008 und 2012) insgesamt vier Medaillen (zweimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze).

Außerdem gewann er zahlreiche Medaillen bei Weltmeisterschaften (Kurzstrecke und Langstrecke) und Europameisterschaften (Kurzstrecke und Langstrecke). Bernard hielt früher den Weltrekord über 50 Meter Freistil (lange Strecke) und 100 Meter Freistil (lange Strecke und kurze Strecke). Bernard wurde von L’Équipe zum Champion der Champions 2008 (Kategorie Frankreich) gewählt. Außerdem wurde er von RTL, einem französischen kommerziellen Radiosender, zum RTL Champion of Champions 2008 gewählt; diese jährliche Sportauszeichnung wurde 2008 ins Leben gerufen. Am 1. Januar 2013 wurde Bernard zum Offizier (Officier) des französischen Nationalen Verdienstordens ernannt. Bernards Aufstieg in der internationalen Schwimmszene begann als Staffelschwimmer, wo er bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Wien (2004), Triest (2005) und Helsinki (2006) nacheinander eine Gold- und zwei Silbermedaillen über 4×50 m Freistil gewann. Außerdem gewann er seine erste internationale Einzelmedaille, als er in Helsinki über 100 m Freistil Dritter wurde. Im Jahr 2007 setzte Bernart seine Medaillenjagd mit der französischen Staffel fort, indem er bei den Weltmeisterschaften in Melbourne (Australien) Bronze über 4×100 m Freistil gewann, bevor er bei den nationalen Meisterschaften seine ersten französischen Titel über 50 und 100 m Freistil holte.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Mai 1, 1983 (38 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 5 in (1.96 m)
Beruf: Schwimmer, Soldat
Nationalität: Frankreich

Beliebteste Artikel Aktuell: