Vermögen 2022: Giovanni Ribisi – so viel geld hat Giovanni Ribisi

Giovanni Ribisi Nettowert und Gehalt: Giovanni Ribisi ist ein amerikanischer Schauspieler und Produzent, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Er ist vielleicht am bekanntesten für seine Rolle als Bruder von Phoebe Buffay in der Sitcom „Friends“, aber sein Gesicht erkennt man auch daran, dass er im Laufe der Jahre in Dutzenden von Filmen und Fernsehsendungen mitgespielt hat.

Frühes Leben: Er wurde als Antonino Giovanni Ribisi am 17. Dezember 1974 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Sein Vater Albert Ribisi ist Musiker und war der Keyboarder der Band People! Seine Mutter Gay arbeitet als Talentmanagerin von Schauspielern und Schriftstellern. Giovanni ist der Zwillingsbruder der Schauspielerin Marissa Ribisi (er ist fünfzehn Minuten älter als sie) und der Bruder der Synchronsprecherin Gina Ribisi. Ribisi ist italienischer, englischer und deutscher Abstammung. Er und seine Schwester Marissa traten 1987 in der Familien-Wettbewerbsshow „I’m Telling!“ auf. Ribisi studierte als Kind Schauspielerei am Beverly Hills Playhouse unter der Leitung von Milton Katselas.

Karriere: Er hat in mehr als 40 Filmen und über 25 Fernsehproduktionen mitgewirkt. Seine Mutter, die Verbindungen zur Unterhaltungsindustrie hat, half ihm, seine Karriere zu starten, die mit zwei Episoden der Fernsehserie „Highway to Heaven“ begann. Seine Fernsehkarriere nahm Fahrt auf und er erhielt zahlreiche wiederkehrende Gastrollen in einer Reihe von Serien, darunter „The New Leave It to Beaver“, „Married… with Children“, „The Wonder Years“ und „My Two Dads“. Sein erster großer Auftritt war in der „Akte X“-Folge „D.P.O.“ (eine Folge, in der auch Jack Black mitspielte), sowie mit seiner wiederkehrenden Rolle als Frank Jr., dem Bruder von Phoebe Buffay (Lisa Kudrow) in der äußerst beliebten Sitcom Friends“. Ribisi wirkte in neun Episoden der gefeierten Serie mit. Ribisi war bereits in einer früheren Staffel von Friends als Statist in der Episode „The One with the Baby on the Bus“ zu sehen. Ab 1996 spielte er in mehreren Big-Budget-Filmen mit, angefangen mit Tom Hanks‘ „That Thing You Do!“. Im Jahr 2003 spielte Ribisi an der Seite von Scarlett Johansson ihren Ehemann John in dem von Sofia Coppola inszenierten Film „Lost in Translation“


.

Zwischen 2005 und 2008 war er in mehreren Episoden von „My Name Is Earl“ als wiederkehrender Charakter Ralph zu sehen und erhielt 2007 eine Emmy-Nominierung für seine Leistung in der Serie. Ribisi spielte im Video zur Single Crystal Ball der britischen Band Keane mit, die am 21. August 2006 weltweit veröffentlicht wurde. Außerdem spielte er zusammen mit Winona Ryder und John C. Reilly in dem Musikvideo Talk About the Blues von Jon Spencer Blues Explosion mit. Im September 2008 trat er zweimal in der HBO-Comedyserie „Entourage“ auf. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören „Saving Private Ryan“, „Boiler Room“, „Avatar“ und „Ted“. Nachdem er 1998 für „Saving Private Ryan“ von den Kritikern gelobt wurde, schaffte es Ribisi auf das Cover von Vanity Affair und gewann außerdem den ShoWest Newcomer of the Year Award. Er soll in den „Avatar“-Fortsetzungen 2021 und 2023 mitspielen. Von 2015 bis 2019 spielte er die Rolle des Marius in der Amazon-Serie „Sneaky Pete“.

Ribisi hat auch Spracharbeit für drei Videospiele geleistet: „Call of Duty“ im Jahr 2003, in dem er Private Elder spielte, 2006 „Marc Ecko’s Getting Up: Contents Under Pressure“ und „James Cameron’s Avatar: The Game“ im Jahr 2099.

Persönliches Leben: Giovanni war mehrfach verheiratet und hat mehrere Kinder aus verschiedenen Beziehungen. Er heiratete 1997 Mariah O’Brien und bekam eine Tochter, Lucia. Das Paar trennte sich im Jahr 2001. Im Jahr 2007 war er mit der Indie-Rock-Sängerin und Songschreiberin Chan Marshall, auch bekannt unter ihrem Künstlernamen Cat Power, liiert. Sie lebten fünf Jahre lang zusammen, bevor sie sich 2012 trennten. Ribisi heiratete im Juni 2012 das englische Model Agyness Deyn, das Paar ließ sich im Januar 2015 scheiden.

In jüngster Zeit war er mit Emily Ward, der Mitbegründerin des Innenarchitekturbüros Pierce & Ward, liiert. Die beiden haben Zwillinge, die zweieiigen Geschwister Enzo und Maude, die im Dezember 2018 geboren wurden, und die Familie lebt in den Hollywood Hills. Emily war zuvor mit Patrick Carney verheiratet. Emilys Vater war in den letzten Jahren romantisch mit Leonardo DiCaprios Mutter Irmelin Indenbriken liiert.

Ribisi ist ein aktiver Scientologe und nahm an der Gala-Eröffnung des Scientology-Museums „Psychiatrie: An Industry of Death Museum“ im Dezember 2005 teil. Seine Zwillingsschwester Marissa, die mit dem Musiker Beck verheiratet ist, praktiziert ebenfalls Scientology. Ribisis Tochter Lucia war auf Becks Album The Information und auf zwei Alben von Sia, Some People Have Real Problems und We Are Born, zu hören.

Um den berühmten Stammbaum zusammenzufassen: Giovanis Schwager ist Beck und sein Pseudo-Stiefbruder ist Leonardo DiCaprio.

Vermögen:
$20 Millionen

Geburtsdatum:
Dez 17, 1974 (47 Jahre alt)

Geschlecht:
Männlich

Größe:
5 ft 7 in (1.7145 m)

Beruf:
Schauspieler, Synchronsprecher, Filmproduzent

Nationalität:
Vereinigte Staaten von Amerika

Giovanni Ribisi Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich var Giovanni Ribisi 2021

Beliebteste Artikel Aktuell: