Vermögen 2022: Marisa Zanuck – so viel geld hat Marisa Zanuck

Marisa Zanucks Nettovermögen: Marisa Zanuck, einer der Neuzugänge in der nächsten Staffel der Bravo-Reality-TV-Serie The Real Housewives of Beverly Hills und Ehefrau des Hollywood-Produzenten Dean Zanuck, hat ein Nettovermögen von 5 Millionen Dollar.

Das Vermögen von Marisa Zanuck stammt allerdings nicht nur aus Reality-TV-Shows und Hollywood-Käse – im Gegensatz zu ihrem neuen Titel als „Hausfrau“ von Beverly Hills arbeitet Zanuck als Immobilienmaklerin bei der noblen Immobilienfirma Hilton & Hyland. Es mag ein Zufall sein oder auch nicht, dass Zanucks Chef in diesem Job (und der Hilton, dessen Name an der Tür steht) Rick Hilton heißt. Reality-TV-Fans wissen, dass Rick Hilton der Ehemann von Kathy Hilton ist, der Halbschwester der „Real Housewives of Beverly Hills“-Mitglieder Kim und Kyle Richards. Es ist nicht bekannt, welche Rolle diese Verbindung dabei spielte, Marisa ihren neuen Reality-TV-Job zu verschaffen, aber man kann davon ausgehen, dass sie wahrscheinlich nicht geschadet hat. Denn wenn sich die Charaktere einer Reality-Show wie The Real Housewives of Beverly Hills schon kennen, bevor die Kameras überhaupt laufen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass ihre Interaktionen in der Show unterhaltsam und vielleicht auch ein wenig dramatisch sind.


Vermögen: $5 Millionen
Geschlecht: Frau
Beruf: Immobilienmakler

Marisa Zanuck Vermögen 2021 – so reich war Marisa Zanuck 2021

Beliebteste Artikel Aktuell: