Vermögen: Charlie Sheen – wie viel Geld hat Charlie Sheen wirklich

Charlie Sheen Reinvermögen und Gehalt: Charlie Sheen ist ein amerikanischer Schauspieler und Produzent mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Charlie Sheen wurde als Carlos Irwin Estevez am 3. September 1965 in New York City geboren. Sein Vater ist der Schauspieler Martin Sheen. Charlies Interesse an der Schauspielerei entwickelte sich schon früh im Leben, nachdem er im Alter von neun Jahren eine Nebenrolle in einem Film seines Vaters übernahm. Er drehte auch seine eigenen Filme mit noch nicht berühmten Freunden wie Chris Penn und Rob Lowe. Charlie Sheens großer Durchbruch kam 1984 mit der Veröffentlichung von Red Dawn, dem ersten Film überhaupt, der mit einem PG-13-Rating veröffentlicht wurde. Von diesem Zeitpunkt an begann Charlie Sheens Karriere. Bald darauf folgte eine Hauptrolle in den preisgekrönten Filmen Platoon und Wall Street.

Sheens Karriere hat nie an Schwung verloren, dank Rollen in Filmen wie Young Guns, Men at Work (beide mit Sheen an der Seite des großen Bruders und Schauspielerkollegen Emilio Estevez), Hot Shots!, The Three Musketeers und Money Talks. Außerdem hat er sich selbst in zahlreichen Filmen und Fernsehsendungen porträtiert, darunter Being John Malkovich, Pauly Shore is Dead und The Big Bang Theory. Sheen verdiente sich 1994 seinen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood. Er sprang auf die kleine Leinwand, als er Michael J. Fox in den letzten beiden Staffeln der Sitcom Spin City ersetzte, eine Rolle, die Sheen seinen ersten Golden Globe Award einbrachte. Von 2003 bis 2011 spielte Sheen in der Sitcom Two and a Half Men die Hauptrolle. Für diese Rolle erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter einen Golden Icon Award und einen ALMA Award. Während seiner Zeit in Two and a Half Men war Charlie der bestbezahlte Schauspieler im Fernsehen und verdiente 1,25 Millionen Dollar pro Episode. Im Jahr 2011 wurde Charlie von Two and a Half Men gefeuert, nachdem er in einen kontroversen und öffentlichen Kampf mit dem Schöpfer der Serie, Chuck Lorre, geraten war. Er erholte sich schnell wieder mit einer neuen Show namens Anger Management, die bis 2014 im FX-Netzwerk ausgestrahlt wurde.

<
Wie viel verdiente Charlie Sheen pro Episode von Two and a Half Men? 1,25 Millionen Dollar. Damit war er bis zu diesem Zeitpunkt die am höchsten bezahlte Person im Fernsehen. Inflationsbereinigt ist dieser Betrag heute rund 2 Millionen Dollar pro Episode wert. Die einzigen Schauspieler, die höhere Gehälter pro Episode verdient haben, sind Reese Witherspoon und Jennifer Aniston, die beide 2 Millionen Dollar für ihre Rollen in „The Morning Show“ verdienten, und Sara Jessica Parker, die von 2001 bis 2004 in „Sex and the City“ 3,2 Millionen Dollar pro Episode verdiente. Sarahs Gehalt pro Episode entspricht dem inflationsbereinigten Äquivalent des heutigen Verdienstes von 4,332 Millionen Dollar pro Episode.

(Photo by Michael Buckner/Getty Images)

<<
Auf dem Höhepunkt seiner Two And A Half Men-Tage war Charlie durchweg die am höchsten bezahlte Person im Fernsehen und brachte jedes Jahr bis zu 40 Millionen Dollar nach Hause, wenn man die Syndizierungspunkte mit einbezieht. Selbst nachdem er bei Two And A Half Men gefeuert worden war, landete Charlie bei FX mit einem Deal, der äußerst lukrativ werden konnte. Sheen unterzeichnete einen so genannten 10/90-Deal, um in der Show „Anger Management“ mitzuspielen. Bei einem 10/90-Deal erhält ein Star wie Charlie einen ungewöhnlich hohen Prozentsatz an Syndikatseigentumspunkten, in diesem Fall 30 % im Gegensatz zu den üblichen 1-3 %. Charlie willigt auch in eine enorme Gehaltskürzung pro Folge ein, da er weiß, dass er nur den magischen Syndizierungstopf mit Gold treffen muss, um ein wahnsinniges Vermögen zu machen.

Im Falle der Wutbewältigung würden, wenn die ersten 10 Episoden ein bestimmtes Bewertungsniveau aufrechterhalten, weitere 90 Episoden vom Sender, in diesem Fall Lionsgate, bestellt werden. Unter der Annahme, dass bestimmte Einschaltquoten beibehalten wurden, hätte Charlie nach dem Verkauf der Serie an ein Syndikat 30 % der Gewinne erhalten. Und diese 30 % des Gewinns hätten theoretisch Hunderte von Millionen Dollar betragen können. Leider waren die Einschaltquoten von Anger Management ziemlich schrecklich, besonders in der zweiten Staffel. Als die 100 Episoden auf den Syndizierungsmarkt gebracht wurden, war die Nachfrage sehr gering. Bis jetzt hat die Serie noch immer keinen Gewinn erwirtschaftet, und deshalb hat Charlie seinen riesigen Geldgewinn nicht erhalten. Im Mai 2016 berichtete TMZ, dass Charlie noch immer keine einzige Zahlung aus seinem Syndizierungsgeschäft erhalten hat. Ein massiver Misserfolg für Mr. Sheen, der sonst mit einem traditionelleren TV-Deal Millionen hätte verdienen können.

<:

Charlies Privatleben war schon immer extrem sprunghaft und teuer. Vor September 2016 zahlte Charlie monatlich 110.000 Dollar an zwei Ex-Frauen. Nachdem Charlie geklagt hatte, um die Zahlungen aufgrund seines geschwächten finanziellen Status zu reduzieren, änderte ein Richter seine monatliche Ehegattenzahlung auf 25.000 USD pro Ex-Ehefrau. Er zahlt immer noch 500.000 Dollar pro Jahr für den Unterhalt seiner Kinder. In den Gerichtsakten behauptet Charlie, Schulden in Höhe von 12 Millionen Dollar zu haben, die sich hauptsächlich aus verschiedenen Hypotheken zusammensetzen. Er behauptet auch, dass sein monatliches Einkommen von einem Allzeithoch von 600.000 $ auf etwa 167.000 $ gesunken sei. Charlie’s monatliche Ausgaben für medizinische Versorgung kosten derzeit 25.000 $. Er behauptet auch, in den letzten vier Jahren 10 Millionen Dollar ausgegeben zu haben, um mit Menschen abzurechnen, die damit drohten, seinen HIV-Status öffentlich zu machen. Schließlich ist gut dokumentiert, dass Charlie in seinem Leben Millionen für Nutten und Medikamente ausgegeben hat. Im August 2018 legte Charlie einem Gericht in Los Angeles ein Dokument vor, aus dem hervorgeht, dass er „einen erheblichen Verdienstausfall erlitten hat“ und „sich mit weniger als 10 Millionen Dollar in einer ernsten finanziellen Krise befindet“. Darüber hinaus behauptete er, dass er nicht in der Lage sei, seine monatlichen Unterhaltszahlungen für sein Kind und seine Ehefrau zu leisten, weil er „keine feste Arbeit finden konnte und in vielen Bereichen der Unterhaltungsindustrie auf der schwarzen Liste steht“. Im Jahr 2019 verlor er beinahe seine Hauptwohnung in LA durch eine Zwangsvollstreckung. Er gab 2006 7,2 Millionen Dollar für das Haus aus und versuchte, 2018 einen Käufer für 10 Millionen Dollar zu finden. Im April 2019 senkte er den Verkaufspreis auf 7,99 Millionen Dollar. Im Jahr 2015 verkaufte er ein ähnliches Anwesen in der gleichen Gegend für 400.000 Dollar Verlust.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Sep 3, 1965 (55 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 10 in (1,78 m)
Beruf: Schauspieler, Filmproduzent, Drehbuchautor, Synchronsprecher, Fernsehproduzent, Fernsehregisseur, Filmregisseur
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Zuletzt aktualisiert: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.