Vermögen: Jason Davis – wie viel Geld hat Jason Davis wirklich

Jason Davis Reinvermögen: Jason Davis war ein amerikanischer Schauspieler, der zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2020 über ein Nettovermögen von 50 Millionen Dollar verfügte. Davis war vor allem als Synchronsprecher für die Trickfilmserie Recess.

bekannt.

Jason Davis wurde im Oktober 1984 in Salt Lake City, Utah, geboren. Sein Vater ist ein türkisch-amerikanischer Einwanderer namens Nebil Zarif, der ein bekannter Weinbauer wurde. Seine Mutter Nancy Davis Rickel ist die Tochter des Milliardärs Marvin Davis.

Jasons erste Schauspielrolle war 1994 in der Fernsehsendung Dave’s World. Danach trat er als unausstehlicher Vampirjunge in drei Episoden von Roseanne auf. In der Pause stimmte Jason für Mikey Blumberg und Phil den Woodchuck Scout. Er war auch in 7th Heaven, Millionaire Matchmaker und Jessabelle zu sehen. Er war in der vierten Staffel von Celebrity Rehab mit Dr. Drew auf VH1 zu sehen. Im Jahr 2011 wurde Davis in Newport Beach, Kalifornien, wegen Besitzes einer kontrollierten Substanz verhaftet. Im Jahr 2014 trat Davis in den Fernsehsendungen He Don’t Got Game und The Bathroom Diaries.

auf.

Leider starb Jason Davis am 16. Februar 2020 im Alter von 35 Jahren, gemäss einer von seiner Mutter veröffentlichten Erklärung.

Vermögen: $50 Millionen
Geburtsdatum: Okt 14, 1984 – 16. Februar 2020 (35 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Schauspieler, Synchronsprecher
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Zuletzt aktualisiert: 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: