Video: „Die Passion“: Diese Mega-Stars sind beim Live-Spektakel dabei

Die Erzählung ‚Die Passion‘ wird am 13. April bei RTL gezeigt – in die heutige Zeit versetzt und mit bekannten Popsongs gespickt. Dafür hat RTL eine besonders musikalische Besetzung an Land gezogen.

  • Am 13. April kommt ‚Die Passion‘ im TV
  • Ausgestrahlt wird um 20.15 Uhr bei RTL
  • Diese Promis machen mit

Bibelgeschichte mit Super-Besetzung: Am 13. April strahlt RTL zur Primetime um 20.15 Uhr die Passion Christi mit Promis aus. Erzählt wird das Live-Musik-Spektakel von TV-Urgestein Thomas Gottschalk.

‚Die Passion‘: Diese Promis sind dabei

In der Rolle des Jesus wird Alexander Klaws zu sehen sein, welcher 2003 die allererste DSDS-Staffel gewann. Dies ist nicht das erste Mal, dass er in die Rolle des Sohnes Gottes schlüpft. Klaws war bereits in Andrew Lloyd Webbers ‚Jesus Christ Superstar‘ zu sehen.

Als Maria wird die ‚Küss mich, halt mich, lieb mich‘- Interpretin Ella Endlich auftreten, auch sie war schon Teil verschiedenster Musicalproduktionen. Des Weiteren saß sie 2018 in der DSDS-Jury und nahm im Folgejahr an ‚Let’s Dance‘ teil, wo sie es bis ins Finale schaffte.

Auch unter den Jüngern gibt es einige bekannte Gesichter: Laith al Deen, welcher seinen großen Durchbruch 2000 mit dem Song ‚Bilder von Dir‘ hatte, gibt den Petrus. Außerdem sind der Dschungelkönig aus 2020 Prinz Damien sowie ‚Prinz Charming‘ aus 2019 Nicolas Puschmann mit von der Partie.

Weitere Jünger und Apostel sind der ‚Honig im Kopf‘-Darsteller Samuel Koch und seine Frau Sarah Elena Timpe. Wir können uns außerdem auf den GZSZ-Star Sila Sahin, den ehemaligen DSDS-Kandidaten Thomas Enns und die Moderatorin Mareile Höppner freuen. Dazu kommt das Volksmusikerpaar Stefan Mross und Sängerin/Puppenspielerin Anna-Carina Woitschak.

Musiker Gil Ofarim wird auch dabei sein. Dies stand jedoch einige Zeit noch zur Debatte, da er in einen Antisemitismusskandal verwickelt ist und noch auf sein Urteil wartet. ‚Bis zu einer Verurteilung gilt für Gil Ofarim die Unschuldsvermutung. Deshalb bleibt der 39-jährige Sänger Teil von ‚Die Passion“, äußerte sich RTL dazu.

Auch interessant:

Auch mit dabei sind Jürgen Tarrach als Pontius Pilatus und Martin Semmelrogge als Barabbas, welche bereits seit Jahrzehnten fest im deutschen Fernsehen verankert sind.

Dazu soll es Gastauftritte von TV-Größen wie GZSZ-Star Wolfang Bahro, Katy Karrenbauer sowie den Moderatoren Reiner Calmund und Nelson Müller geben. Auch der ‚Let’s Dance‘-Gewinner aus 2018 Ingolf Lück sowie die ‚Lindenstraße‘-Darstellerin Rebecca Siemoneit-Barum werden zu sehen sein.

Das große Spektakel wird live auf dem Burgplatz in Essen aufgeführt und am 13. April auf RTL zu sehen sein. ‚Die Passion‘ kann außerdem auf RTL+ gestreamt werden.