VIVO Nex 3 Testergebnis – auf Herz und Nieren geprüft von uns!

Auf der Suche nach einem Flaggschiff-Handy? Das Vivo Nex 3 sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste der Optionen stehen. Es ist ein schnelles, abgerundetes Gerät mit einem schönen Display und einer vielseitigen Kamera. Software ist die einzige wichtige Sache, die dieses Telefon zurückhält.

Ich konnte das Vivo Nex 3 direkt nach der Überprüfung des Mate 30 Pro ausprobieren, und es fiel mir auf, wie ähnlich diese Telefone sind.

Ich möchte nicht, dass sich diese Vivo Nex 3-Bewertung in einen Vergleich mit einem bekannteren Wettbewerber verwandelt. Ich denke jedoch, dass der Winkel des Mate 30 Pro zeigt, wie gut die High-End-Handys von Vivo geworden sind. Sie können mit einigen der besten Smartphones auf dem Markt auf Zehenspitzen gehen und Sie vielleicht sogar die verbotene Frucht vergessen lassen, die der Mate 30 Pro ist.

Das Vivo Nex 3 ist das bisher höchste Telefon des Unternehmens. Das Telefon ist in zwei Versionen erhältlich – 4G und 5G – die in jeder Hinsicht nahezu identisch sind. Ich habe die 5G-Version überprüft, obwohl ich die 5G-Konnektivität nicht testen konnte, da ich keinen Zugang zu einem kompatiblen Dienst hatte.

In der dritten Generation verändert sich die Vivo Nex-Serie in einer wesentlichen Weise – der Vivo Nex 3 fühlt sich weniger experimentell und polierter an als seine Vorgänger. Der ursprüngliche Vivo Nex führte die Popup-Kamera und das kerbenlose Display ein. Das Vivo Nex Dual Display der zweiten Generation fügte einen zweiten Bildschirm auf der Rückseite hinzu. Inzwischen macht der Vivo Nex 3 nichts Ungewöhnliches wirklich. Es ist nur ein wirklich abgerundetes Smartphone, das ohne Gimmicks auskommen kann.

Wie ist es mit dem Vivo Nex 3?

Es ist offensichtlich, dass das Vivo Nex 3 ein High-End-Handy ist. Es fühlt sich robust, gut gebaut und raffiniert an, ohne die Fadenscheinigkeit, die man auf Geräten sieht, die in die Ecke gehen.

Der Vivo Nex 3 besteht aus Glas und Aluminium, die nahezu nahtlos miteinander verschmolzen sind. Das Telefon liegt gut in der Hand, aber es gibt einige Probleme, die die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen.

Zum einen fließen die geschwungenen Kanten des Displays über die Seiten, so dass es sich anfühlt, als wäre das ganze Telefon aus Glas. Glaskanten sind rutschig und zerbrechlich, und wie ich hier ausführlich erklärt habe, sind sie auf mehr als eine Weise unpraktisch. Sie sehen aber cool aus.

Das Vivo Nex 3 ist auch ein großes Telefon. Sein Display ist 6,89 Zoll von Ecke zu Ecke. Selbst ohne viel Platz für die Lünette, um darüber zu sprechen, ist das Telefon immer noch eine Handvoll. Er ist mit 218g ziemlich schwer – etwa 10% mehr als der Mate 30 Pro.

Das Telefon fühlt sich dank des Snapdragon 855 Plus-Prozessors (der neueste und beste von Qualcomm) und der soliden Spezifikationen schnell und einfach an. Sie werden nicht bemerken, Stottern oder Verzögerung, und dieses Telefon ist wahrscheinlich schnell bleiben für die kommenden Jahre.

Wo ist die Volumenwippe am Vivo Nex 3?

Anstatt eine Lautstärkewippe zu drücken, drücken Sie einfach die rechte Seite des Telefons, entweder über oder unter der Ein-/Aus-Taste. Ich benutze Anführungszeichen, weil es sich nicht wirklich um eine physische Schaltfläche handelt, sondern um einen drucksensitiven Teil des Rahmens, der durch eine geriffelte Textur gekennzeichnet ist.

Der Rahmen gibt ein zufriedenstellendes kleines haptisches Summen von sich, wenn Sie die Lautstärke- und Power-Tasten drücken. Im Gegensatz zu früheren Versionen des Konzepts, wie dem HTC U12, hatte ich keine Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit des druckempfindlichen Rahmens des Vivo Nex 3. Ich denke immer noch, dass physische Knöpfe besser für den Job sind, aber Vivo verdient Anerkennung für die Lieferung eines akzeptablen Ersatzes.

Wie ist die Kamera des Vivo Nex 3?

Die Frontkamera des Vivo Nex 3 fährt von der Oberseite des Telefons nach oben. Dieses Pop-up-Kameramodul ist größer als bei früheren Vivo-Telefonen, da es einen winzigen Lautsprecher sowie einen kleinen LED-Blitz integriert. Die LED dient dazu, ein wenig Licht in Ihre Selbstporträts zu bringen, aber sie ist nicht sehr stark, so dass sie Sie nicht blendet.

Das Rückfahrkameramodul beinhaltet die heute übliche Standard-, Tele- und Ultraweitwinkel-Kombination. Ich mag seine Vielseitigkeit. Der Weitwinkel ist ideal für die Aufnahme von Landschaften oder Gebäuden, während das 2X-Telefoto einsetzt, wenn Sie näher kommen müssen.

Der Dynamikumfang ist in den meisten Situationen groß. Bilder können aufgrund des hohen Kontrasts gelegentlich etwas zu dramatisch werden, aber die Farben sind präzise. Das Hauptproblem, das ich bemerkte, war etwas übermäßiges Schärfen, selbst wenn das Licht nicht sehr niedrig war.

Vivo Nex 3 ist eine starke Alternative zu einigen bekannteren Flaggschiffen da draußen.


Soll ich den Vivo Nex 3 kaufen?

Der Vivo Nex 3 ist derzeit in China erhältlich, die Verfügbarkeit in der Region Asien-Pazifik, Südostasien und anderen Märkten wird in den nächsten Monaten folgen.

Ausgehend von 4.998 Yuan (~$700, 4G-Modell), ist der Nex 3 zum Verkauf gegen den Mate 30 Pro, der von 5.799 Yuan ($817, 4G) in China ausgeht, vorgesehen. Zum Vergleich: In China kostet der OnePlus 7 Pro 4.498 Yuan (~$635) in der gleichen Konfiguration, während der Galaxy Note 10 6.599 Yuan ($930) kostet.

Wenn diese Preisdifferenz in anderen Märkten aufrechterhalten wird, sollte der Vivo Nex 3 definitiv auf Ihrer Optionsliste stehen. Es ist schnell, hat ein schönes Display, eine vielseitige Kamera und fühlt sich insgesamt ziemlich rund an. Die Software ist jedoch objektiv schlechter als bei den meisten Wettbewerbern, und die Kameraleistung ist nicht so gut, wie sie sein könnte. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie viel Gewicht Sie auf diese Funktionen legen, aber der Vivo Nex 3 ist eine starke Alternative zu einigen besser bekannten Flaggschiffen da draußen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.