AndroidKosmos | Xiaomi

Neben dem Redmi Pro hat Xiaomi nun wie angekündigt auch das neue Notebook Mi Air offiziell vorgestellt.

WerbungGearbest Aktion ab in den Sommer promotion

Welches Vorbild man bei dem Notebook hat, wird hier bei der Präsentation schnell klar: das MacBook Air. Das MacBook Air ist hier sicherlich auch eine Referenz im Notebook-Sektor. So geht’s auch direkt mit einem Größen- und Gewichtsvergleich der beiden Notebooks los.

Mi Air 13,3 mit Intel I5

Das Mi Air ist gerade mal 14,8mm dünn und somit 13% schmaler als das MacBook Air und wiegt nur 1,28 kg.

Display

Auch beim Displayrand schlägt es das MacBook Air. Der Rand ist nur 5,59mm groß und erhält somit eine größere Display-Fläche von 80,1% und das bei gleicher Displaygröße von 13,3 Zoll.

Das Display hat eine HD-Auflösung und ist aus Schutzglas mit Härtegrad 7H.

Abmessung & Gewicht

Die vollständige Maße betragen also 13,3 Zoll, 309,6 x 210,9 x 14,8mm und 1,28 kg.

Xiaomi_Notebook_10

Gehäuse & Design

Das Gehäuse besteht vollständig aus Metall und die Tastatur ist zusätzlich beleuchtet. Wie zu erwarten ist das Tastatur-Layout QERTY und es fehlen die Tasten für die Umlaute bei uns. Das muss man wissen, wenn man einen Kauf in Erwägung zieht.

Ansonsten wird das Mi Air in zwei Farben silber und gold erscheinen. Rein optisch hat man bewusst auf das Mi-Logo verzichtet, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Zubehör

Wer möchte kann sich dann auch die Vorderseite mit entsprechenden Designs bekleben, die zusätzlich käuflich erhältlich sein werden. Generell bietet man beim Zubehör gleich das volle Paket an, wie auch eigene Tasche für das Notebook. Da gibt es eine braune Echtleder-Tasche für umgerechnet ca. 40 Euro oder Kunstleder in schwarz oder grau für 10-14 Euro.

Hardware

Nun werfen wir aber mal einen Blick in das Innere auf die Hardware des Mi Air. Das Notebook besitzt einen Intel I5 Prozessor mit 2,7GHz, 8GB DDR4 RAM (Arbeitsspeicher) und eine 256GB SSD (PCIe).  Weiter ist das Mi Air mit zwei AKG Lautsprecher mit Dolby-Surround-Sound ausgestattet. Die Akkulaufzeit beträgt 9,5 Stunden und soll in nur einer halben Stunde auf 50% wieder aufgeladen werden können. Zum Schluss dann noch das Betriebssystem Windows 10 runden das Paket ab.

Grafikkarte

Für die Grafikpower sorgt die NVIDIA GeForce 940MX Grafikkarte mit DirectX 12 Unterstützung, CUDA, PhysX, Boost2.0 und bis zu 1 GB GDDR5. Damit kann man auch mal das eine oder andere Game zocken auf dem Gerät.

Mit weiteren SSDs erweiterbar

Sollten einem mal der SSD-Speicher ausgehen, ist es sogar möglich das Mi Air mit einer weiteren SSD zu bestücken. Die bietet man als Zubehör natürlich auch gleich mit an. So kostet eine Erweiterung mit 128GB 324 Yuan (ca. 45 Euro), 256 GB 672 Yuan (ca. 92 Euro), während der 512 GB wird 1220 Yuan (ca. 166 Euro). Es sollten aber auch vermutlich sich dort jede andere frei erhältliche SSD verbaut werden können.

Anschlüsse

Das Mi Air hat auf der linken Seite einen HDMI- USB 3.0 und 3,5mm Klinken-Anschluss. Auf der rechten Seiten nochmal einen USB 3.0- und zusätzlich einen USB Typ-C Anschluss.

Xiaomi_Notebook_41

Auch an sein Smartphone und Gadget Portfolio hat man gedacht und so lässt sich z.B. das Mi Air per Mi Band 2 automatisch entsperren oder eine Echtzeitsynchronisation von Kontakten, Nachrichten, Fotos, Notizen oder anderen Dateien mit dem Smartphone.

 

Preis Mi Air 13,3

Das Mi Air 13,3 kostet dann 4999 Yuan, also umgerechnet ca. 682 Euro, was ein Hammerpreis für das Gerät ist.

Xiaomi_Notebook_36

 

Mi Air 12,5 mit Intel m3

Es gibt aber auch noch eine etwas kleinere Variante des Mi Air Notebook mit 12,5 Zoll. Das besitzt etwas abgespeckte Hardware mit 11,5 Zoll Display, Intel Core m3, 128GB SSD, 4GB RAM und ebenfalls mit AKG Dolby-Surround-Lautsprecher. Das Gewicht beträgt 1,07kg und ist 12.9mm dünn.
Die Einsteiger-Variante kostet dann 3.444 Yuan, umgerechnet ca. 478 Euro.

 

Somit bietet man zwei wirklich sehr interessante Notebooks für einen sehr günstigen Preis an. Bedenkt aber das dort noch Zoll und Einfuhrumsatzsteuer oben drauf kommt. Mir persönlich gefallen die beiden Geräte auf jeden Fall sehr gut. 13,3 Zoll Metallgehäuse mit Intel I5, 256GB SSD + 8GB RAM und Windows 10 für einen Kampfpreis von 682 Euro. Das soll Xiaomi erstmal jemand nachmachen. Schade nur das es nicht mit unserem Tastaturlayout QWERTZ kommt, sonst wäre es für mich auch ein Direktkauf.

Xiaomi_Notebook_40

 

Mi Air Videos