Werbung

Xiaomi Mi MIX 3: Erste Bilder mit Slider-Kamera aufgetaucht

Xiaomi Mitgründer Lin Bin hat auf Weibo jetzt ein Bild des angeblichen neuen Flaggschiff-Smartphones Mi MIX 3 veröffentlicht.

Die fast randlose Smartphone-Serie verzichtet als einer der wenigen Geräte nach wie vor auf eine „Notch“ im Display. Bei den aktuellen Geräten Mi MIX 1, Mi MIX 2 und Mi MIX 2S wurde dazu die Linse der Frontkamera am unteren Rand platziert. Um dort ein Selfie zu schießen, muss einmal das Gerät auf den Kopf gestellt werden. Im Prinzip eine gute Lösung und es kann die volle Displayfläche genutzt werden ohne eine nervige Kerbe.

Mit dem Mi MIX 3 wird es dann wohl eine größere Änderung bei der Platzierung der Frontkamera geben. Statt im unteren Rand, soll jetzt ein Slidermechanismus zum Einsatz kommen, der die Frontkamera aus dem Gehäuse nach oben herausfahren lässt. Gleichzeitig sind dort auch der Telefonhörer und die weitere Sensoren untergebracht. Das bedeutet auch bei einem Telefonat, muss das oberen Teil herausgefahren/-klappt werden. So eine Lösung konnte man zuletzt beim Oppo Find X sehen.

Mi MIX 3

Bei der weiteren Hardware wird aktuell auch auf einen Fingerabdruck-Sensor unter dem Display-Glas spekuliert und nicht wie bei den Vorgängern auf der Rückseite. Zudem wird es sicherlich auch wieder die Face-Unlock (Gesichtsentsperrung) Funktion geben.

Das Mi MIX 3 könnte bereits im Oktober vorgestellt werden. Weitere Details sind bis jetzt allerdings noch nicht bekannt.

Werbung

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.