Xiaomi Mi6 Details: Dual-Kamera Sensoren, Display und UFS 2.1 Speicher 2
Copyright @ AndroidKosmos
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Die genauen technischen Spezifikationen seiner Smartphones behält Xiaomi gerne mal für sich, wie jetzt auch beim aktuellen Mi6 Flaggschiff.

Werbung
Gearbest BlackFriday Banner

Das gilt besonders für die verbauten Kamerasensoren, denn hier gibt es bis heute keine eindeutige Aussage und einige Blogs berichten aus den blauen Dunst heraus, dass das Xiaomi Mi6 beispielsweise ein 2x eine Sony Dual-Kamera mit 12 Megapixeln verbaut haben soll. Das stimmt so nicht und da wir das Mi6 seit geraumer Zeit hier vorliegen haben, wollten wir euch mal ein paar genauere Daten zu dem neuen Flaggschiff Smartphone liefern.

Zum Xiaomi Mi6 Testbericht

Copyright @ AndroidKosmos

Xiaomi Mi6 das sind die verbauten Kamerasensoren

So sind Sensoren der Dual-Kamera einmal eine Sony IMX368 mit 12 Megapixel und eine 12 Megapixel Samsung S5K3M3 Linse. Dabei ist der Sony IM368 die Hauptlinse, welche eine f/1.8 Blende mit PDAF (Phasen-Autofokus) und eine Pixeldichte von 1.25µm besitzt. Der FOV (Field of view/Sichtfeld) ist 27mm. Oben drauf gibt es noch einen 4-Achsen-Bildstabilisator für wackelfreie Bilder und Videos. Der gleiche Sensor ist übrigens im Huawei Nova, Meizu MX6, Meizu Pro 6, ZTE Axon 7 usw. verbaut.

Sony IMX368 Videoauflösungen:

  • 4K Video 30 fps
  • 1080p Video 30 fps
  • 720p 30 fps
  • Slow Motion Video mit 120 fps bei 720p

Die zweite Linse ist eine Samsung S5K3M3 und löst ebenfalls mit 12 Megapixel auf und besitzt eine f/2.6 Blende mit einer Pixeldichte von 1.0µm. Das Teleobjektiv hat eine FOV von 52mm. Die Samsung Linse verbessert die Panoramabilder und ermöglicht schnelles heranzoomen mit dem 2-fach optischen Zoom.

Xiaomi Mi6 Kamera-Sensoren
Copyright @ AndroidKosmos

Xiaomi Mi6 Frontkamera

Die Frontkamera ist der Sony IMX268 Sensor, löst mit 8 Megapixel und hat eine f/2.0 Blende.


Xiaomi Mi6 Display

Das INCELL-Panel / 5,15 LCD-Display kommt von JDI und hat eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Das ergibt 428ppi und ein Kontrastverhältnis 1500:1. Zudem besitzt mit 94,4% eine hohe Farbsättigung. Xiaomi gibt den Nit-Wert mit 600nit an und liefert damit eine sehr hohe Helligkeit.

Vergleich Displayhelligkeit Xiaomi Mi6 vs Huawei Mate 9

Das Mate 9 hat schon eine sehr gute Displayhelligkeit aber das Mi6 ist etwas besser. Man darf natürlich nicht vergessen, dass das Mate 9 eine größere Displayfläche beleuchten muss.

FarbeHuawei Mate 9Xiaomi Mi6
rot126126
blau188194
grün301387
weiß607697

 


Xiaomi Mi6 verbauter UFS Speicher und LPDDR4 RAM

Genaue Angaben zum Speicher macht man auch bei Xiaomi nicht, so heißt es auf der offiziellen Seite nur, dass  UFS-Speicher verbaut ist. Wir haben uns den internen Speicher mal angeschaut und der verbaute Speicher ist der Samsung KLUCG4J1ED-B0C1 und somit UFS 2.1.

Copyright @ AndroidKosmos

Bei den 6GB LPPDR4 RAM lässt sich das nicht so einfach auslesen aber dieser lässt sich einfach Benchmarken und an Hand der Geschwindigkeit feststellen, ob der angegeben RAM tatsächlich verbaut wurde.

Bild androidauthority

 

Xiaomi Mi6 Speicher und RAM Benchmark

Die Speicher Benchmarks bestätigen den UFS 2.1 Speicher- und LPDDR4-RAM und somit erhält man mit dem Mi6 ein vollwertiges Flaggschiff-Smartphone, was mit diesem Preis relativ ungeschlagen ist.


 

Xiaomi Mi 6 kaufen

XIAOMI Mi6 (6+64GB)

XIAOMI Mi6 (6+128GB)

XIAOMI Mi6 – Keramik Edition (6+128GB)

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.