Werbung

Das neue Xiaomi Mi8 wird am 31. Mai vorgestellt werden

Nachdem es bisher nur hieß, das diesjährige Xiaomi-Flaggschiff werde Ende diesen Monats vorgestellt, kennen wir nun das konkrete Datum. Eine Ankündigung des Unternehmens auf Sina Weibo macht unmissverständlich klar, dass wir für den 31. Mai das Xiaomi Mi8 erwarten dürfen.

High-End-Hardware und Face ID-Klon

Neben den üblichen Hardware-Upgrades (einem Qualcomm Snapdragon 845 und bis zu 8GB RAM) erwarten wir für das Xiaomi Mi8 vor allem Verbesserungen bei der Kamera. Das Mi Mix 2s konnte in unserer Review und auch im Vergleich zum OnePlus 5t dahingehend bereits absolut überzeugen, also stehen die Chancen gut, dass auch das tendenziell etwas günstigere Modell mit der Konkurrenz gleichziehen wird.

Xiaomi wird diesmal eines der letzten High-End-Smartphones der ersten Jahreshälfte präsentieren, mit einem nahezu randlosen 6 Zoll FHD+ Display, Dual-Cam und weiteren AI-Funktionen aber anscheinend keine allzu großen Wagnisse eingehen.Xiaomi Mi8 Notch 1024x663Als mehr oder weniger gesichert gilt außerdem, dass auch Xiaomi auf ein Notch-Design umsteigt und ein, der TrueDepth-Technologie des iPhoneX nicht unähnliches, Face Recognition-Feature plant. Dafür wird man nicht wie bisher einfach nur die Frontkamera verwenden, sondern mit weiteren Sensoren für ein zuverlässigeres und sichereres Entsperren sorgen. Ob es darüber hinaus noch einen Fingerabdrucksensor geben wird, lässt sich bisher nicht genau sagen – falls ja, wird dieser aber wohl wieder auf der Rückseite positioniert werden.

Erste Infos zum Preis

Auch zum Preis gibt es angeblich erste Infos. Ein authentisch wirkendes Plakat bestätigt nicht nur einige der technischen Daten, sondern nennt auch konkrete Preise für die beiden Speichervarianten. 6GB RAM und 64GB internem Speicher gibt es demnach für 2799 CNY (umgerechnet ca. 370 Euro), das Modell mit 8GB RAM und 128GB Speicher soll anscheinend 3199 CNY (425 Euro) kosten.

In beiden Fällen bewegt man sich damit zwar leicht über dem Niveau des Vorgängers, aber wie gehabt noch deutlich unter dem Preis vergleichbar ausgestatteter Smartphones. Gespannt sein darf man, ob das Xiaomi Mi8 wie zuletzt die Modelle der Mix-Serie die hierzulande verwendeten LTE-Frequenzen unterstützt, oder es zumindest eine internationale Version geben wird.

mi 8 launch event 576x1024

Werbung

Über ChinaMobileMag

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.