DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Xiaomi: Neues Gaming Smartphone mit Codenamen „Blackshark“?

0

In der AnTuTu Benchmark Liste ist ein Gerät mit Codenamen „Blackshark“ aufgetaucht, welches vom Namen her von der Firma „Black Shark Technology Incorporated“ stammen könnte und genau in dieses Unternehmen hat der chinesischen Hersteller Xiaomi auch investiert.

Update 12.04.2018:

Nachdem bereits ein Foto der Rückseite aufgetaucht ist, sind nun zwei weitere Leak-Bilder dazugekommen, die auch einmal die Front des BlackShark Gaming Smartphone zeigt.

Update 09.04.2018:

Das BlackShark Gaming Smartphone soll am Freitag den 13. April 2018 vorgestellt werden.

Black Shark Gaming Phone 3

Neben dem Vorstellungstermin, ist auf Weibo nun auch ein erstes angeblich echtes Fotos des BlakShark Smartphones aufgetaucht. Laut dem Bild zu urteilen, dürfte das Gaming-Gerät ein ziemlicher Brocken sein, was auf einen großen Akku schließen lässt. Der komische Aufsatz an der Oberseite ist vermutlich ein aufsteckbares Gamepad und ich vermute auf der Unterseite kann man ein weiteres anstecken.

Blackshark Smartphone 576x1024

 


Das geht zumindest aktuell als Gerücht durch die Tech-Szene. Es könnte sich aber auch genauso gut um ein neues Smartphone der bekannten Firma Razer handeln, die ja auch mit dem Razer Phone sein eigenes Gaming Smartphone vorgestellt hat. Bei Razer gibt es nämlich auch eine Gaming Headset-Serie mit namen BlackShark. Aber auch die eigene Seite von Black Shark Technology Incorporated auf Weibo zeigt beispielsweise ein Ausschnitt von einem unbekannten Smartphone.

Xiaomi Blackshark Gaming Smartphone

Unabhängig davon soll das angebliche Xiaomi Blackshark Smartphone laut AnTuTu mit dem neuen Snapdragon 845 mit Adreno 630 GPU von Qualcomm ausgestattet sein und ein Full HD+ Display mit  einer Auflösung von 2160×1080 Pixeln (18:9) besitzt. Das hier gelistete Gerät hat 32GB internen Speicher und 8GB RAM. 32GB Speicher erscheinen mir für ein Flaggschiff dann doch etwas zu wenig, aber es könnte sich auch noch um ein Testsample handeln oder es wird weitere Speichervarianten geben?! Ansonsten sieht man noch, dass es mit dem Betriebssystem Android 8.0 Oreo laufen wird.

Die Score zeigt beeindruckende 270.680 AnTuTu Punkte und würde sogar das Samsung Galaxy S9+ mit 265.267 Punkten schlagen. Aber das sind wie immer nur Benchmarks und würde ich nicht so einen hohen Stellenwert geben. Hier wird ja bekanntlich auch gerne mal von den Herstellern gemogelt, nur um oben in der Score-Liste zu stehen.

Xiaomi Blackshark Gaming

Qualcomm Snapdragon 845

Der Snapdragon 845 Prozessor besitzt acht Kryo-385-Kerne, die sich in vier schnelle (2,8 GHz) und vier sparsame Kerne (1,8 GHz) aufteilen. Der Leistungsschub soll bei bis zu 30 Prozent liegen, alternativ soll der Energieverbrauch um 30 Prozent gesenkt werden können. Die Adreno 630 ist als Grafikeinheit verbaut und unterstützt alle aktuellen Standards. Die Grafikleistung soll um bis zu 25 Prozent steigen. Außerdem ist ein Gigabit X20 LTE Welt-Modem integriert und Videos können mit 4K, 60 Bildern pro Sekunde und HDR10 aufgenommen werden. Auch besitzt der SD845 mit dem Hexagon 685 DSP sein eigene KI – künstliche Intelligenz.

Qualcomm Snapdragon 845
Qualcomm Snapdragon 845

Snapdragon 845 im Leistungsvergleich

Snapdragon 845 Snapdragon 835 Apple A11 Bionic
3DMark Slingshot Extreme Unlimited (Overall) 4339 Punkte (+17 %) 3701 Punkte (Basis) 3950 Punkte
3DMark Slingshot Extreme Unlimited (CPU) 3325 Punkte (+19 %) 2786 Punkte (Basis) 1878 Punkte
3DMark Slingshot Extreme Unlimited (GPU) 4753 Punkte (+16 %) 4085 Punkte (Basis) 5989 Punkte
Geekbench 4 (Singlethread) 2449 Punkte (+20 %) 2049 Punkte (Basis) 4240 Punkte
Geekbench 4 (Multithread) 8415 Punkte (+30 %) 6473 Punkte (Basis) 10452 Punkte
GFXBench (Car Chase, Off-Screen 1080p) 35 fps (+35 %) 26 fps (Basis) n.v.
GFXBench (Manhattan 3.1, Off-Screen 1080p) 61 fps (+40 %) 43 fps (Basis) 45 fps
GFXBench (T-Rex 2.0, Off-Screen 1080p) 148 fps (+24 %) 119 fps (Basis) 146 fps
Quelle Weibo
Über gizmochina

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. U.a. verwenden wir das Analyse-Tool Matomo mit anonymisierten Daten und IPs.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück