Andrea Berg: Corona – große Sorge um ihe Mutter!

Alle Fans von Andrea Berg wissen, dass die Schlagersängerin ein Familienmensch ist. Kein Wunder also, dass die Corona-Krise für großes Kopfzerbrechen bei der Sängerin sorgt. Nachdem ihre aktuelle Tour abgebrochen werden musste und auch das im Juli geplante Open-Air in ihrem Heimatort Aspach verlegt werden muss, kann sich Andrea nun ganz auf private Dinge konzentrieren. Doch die Schlagersängerin fürchtet vor allem um die Gesundheit ihrer Mutter.

Andrea Berg sorgt sich um die Gesundheit von Mama Helga (75)

Da vor allem für ältere Menschen eine große Gefahr von dem ansteckenden Coronavirus ausgeht, ist es eigentlich ganz klar, dass sich Andrea Berg große Sorgen um die Gesundheit ihrer Mutter Helga macht. Mit 75 Jahren ist diese nämlich nicht mehr die Jüngste. Über ihre Ängste hat Andrea nun in einem Interview mit der BILD-Zeitung gesprochen. „Ich bin die ganze Zeit zu Hause und gehe für sie einkaufen, damit sie nicht rausmuss. Dann kochen wir zusammen. Neulich saß ich mit meiner Mama, wir haben uns ein schönes Glas Wein eingeschenkt, und ich habe ihr die Nägel gemacht“, verrät Andrea Berg. In diesen Momenten genießt es Andrea sich mit ihrer Mutter an die schönen Momente ihres Lebens zu erinnern.

Familiehotel ebenfalls von Coron-Krise betroffen

Neben ihrer Karriere als Schlagersängerin betreibt Andrea zusammen mit ihrem Mann Ulrich Ferber auch das Traditionshotel „Sonnenhof“ in Aspach. Im Augenblick sei es für Andrea eine „sehr schmerzvolle Erfahrung“, wenn sie morgens durch das Hotel zum Frühstück laufe und keine Gäste da seien. „Uli sehe ich dann genau an: Er denkt an seine Eltern, was die geschaffen haben“, gesteht Andrea. Die Beziehung der beiden läuft auch nach Jahren noch wie am Schnürchen. Berg: „Wir haben schon so viele Dinge miteinander durchgestanden, da haut uns auch Corona nicht um. Wir sind sehr fest zusammengeschweißt. In solchen Zeiten muss man sich als Paar aushalten und danach ist man stärker.“ Für die Fans der Schlagersängerin gibt es bereits am heutigen Samstag eine interessante Konzertdoku zu sehen. Im ZDF läuft ab 20:15 Uhr die Dokumentation „Andrea Berg – Das Leben ist ein Mosaik“.

Beliebteste Artikel Aktuell: