WerbungGearbest  promotion

Der französische Smartphone Hersteller ARCHOS hat heute mit dem Diamond AlphaDiamond GammaSense 55 S und Sense 50 X gleich vier neue Smartphones vorgestellt.

Für die neuen Geräte hat sich ARCHOS extra mit Nubia zusammengetan, um seine Smartphones zu optimieren.

ARCHOS Diamond Alpha

Das Topmodell von den vier Smartphones ist das “ARCHOS Diamond Alpha” und besitzt ein 5,2 Zoll FullHD-Display mit einer Auflösung von 1980 x 1080 Pixel, welches mit Corning Gorillar Glass 3 geschützt ist. Der Prozessor ist der 1,8GHz Snapdragon 652 Octa-Core (4x ARM Cortex A72 + 4x ARM Cortex A53) mit Adreno 510 GPU von Qualcomm. Der interne Speicher beträgt ordentliche 64GB, der noch auf bis zu 256GB per microSD erweitert werden kann und wird von 4GB LPDDR3 RAM unterstützt. Das Design ist, wie bei den meisten 2017 Smartphones, an das iPhone 7 angelehnt, so wie auch hier wieder. Dafür besitzt das Diamon Alpha auch ein Unibody aus Metall. Unverkennbar auf der Rückseite auch hier das Dual-Kamera Setup. Dabei handelt es sich um 2x 13 Megapixel Linse von Sony (Sensor nicht bekannt) mit Autofokus, wobei ein Sensor für die Farbe und der andere für Schwarz-Weiß Aufnahmen zuständig ist. Die Frontkamera ist mit 16 Megapixel ebenfalls sehr hochauflösend.

Die Akkukapazität ist 2950mAh und ausgeliefert wird es allerdings noch mit Android 6.0 Marshmallow. Etwas unverständlich, denn das Gamma aus der gleichen Serie wird bereits mit Android 7 ausgeliefert. Ein Update ist aber zumindest sehr wahrscheinlich.

Das ARCHOS Diamond Alpha soll ab Mitte Juli für einen Preis von 399 Euro erhältlich sein. In diesem Preissegment tummeln sich bereits sehr viele weitere Smartphones, die zum Teil doch etwas besser ausgestattet sind.

 

ARCHOS Diamond Gamma

Das “ARCHOS Diamon Gamma” ist eine etwas abgespeckte Variante aber dafür größere Variante. Das Smartphone hat ein 5,5 Zoll IPS HD-Display mit 2,5D Glas. Bei 5,5 Zoll ist allerdings die Auflösung von 1280×720 zu niedrig, zudem besitzt es nur einen 5-Punkt Touchscreen.

Dafür hat es einen 8mm dünnes Aluminiumgehäuse und einen Snapdragon S435 Octo-Core Prozessor (4×1.4GHz & 4×1.1GHz A53) mit Adreno 505 GPU von Qualcomm. Der interne Speicher beträgt 32GB, welcher ebenfalls per microSD Karte auf bis zu 128GB erweitert werden kann und 3GB LPDDR3 RAM.

Die Hauptkamera ist von Samsung, löst mit 13 Megapixel (f/2.2) und die Frontkamera mit 5 Megapixel. Die Akkukapazität beträgt 3.000mAh und dürfte angesichts der niedrigen Displayauflösung und dem Prozessor für eine gute Laufzeit sorgen.

Beim Betriebssystem ist man hier aktueller als das Topmodell und liefert es bereits mit Android 7.0 NOugat + interessanterweise der Nubia UI 4.0 aus.

Auch das ARCHOS Diamon Gamma erscheint im Juli für einen Preis von 219 Euro.

 

ARCHOS Sense 55 S

Das “ARCHOS Sense 55 S” möchte mit anderen Features punkten, nämlich mit einem fast randlosem Display. Das IPS-Display hat eine Größe von 5,5 Zoll mit einer FullHD-Auflösung, welche insgesamt 78% der Fläche einnimmt. Sicherlich kein Mi Mix aber optisch zumindest oben und seitlich auch nicht schlecht.

Die restlichen Specs sind allerdings nicht ganz so spannend mit 16GB internen Speicher und 2GB RAM. Dafür besitzt es ebenfalls eine Dual-Kamera mit 2x 8 Megapixel (Sensor unbekannt!). Die Akkukapazität beträgt 3.000mAh. Das Betriebssytem ist Android 7.0 Nougat.

DAs ARCHOS Sense 55 S erscheint auch im Juli für günstige 199 Euro.

 

ARCHOS Sense 50 X

Das “ARCHOS Sense 50 X” ist ein spezielles Outdoor-Smartphone. Es zeichnet sich besonders durch ein robustes Gehäuse aus und hat eine IP68-Zertifizierung. Somit kratzfest, staubresistent, bis 1 Meter sturzsicher, 30 Minuten lang wasserfest und arbeitet noch bei Temperaturen von -20 C° bis +55 C°. (Angaben des Herstellers)

Ansonsten besitzt das Sense 50 X ein 5 Zoll FullHD-Display mit Corning Gorilla Glass 3. Der Prozessor ist ein 1,5GHz MT6737T Quad-Core von MediaTek. Der interne Speicher beträgt 32GB, der noch per microSD-Karte auf bis zu 128GB erweitert werden kann. Der Arbeitsspeicher beträgt 3GB RAM. Die Akkukapazität beträgt 3.500mAh.

Das ARCHOS Sense 50 X kostet 269 Euro und erscheint ebenfalls im Juli 2017.

QuellePressemitteilung
Daniel
Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.