Flugzeugabsturz im Westerwald – Maschine stürzt in Wohnhaus! 50.000 Menschen ohne Strom

Erneuter Flugzeugabsturz in Deutschland! Eine zweimotorige Maschine stürzte im Westerwald in ein Wohnhaus und verursachte dazu noch einen riesigen Stromausfall!

Flugzeug stürzt in Wohnhaus!

Im Westerwaldkreis, im Ort Langenhagen stürzte eine kleine Maschine in ein Wohnhaus – der Pilot wurde schwer verletzt, das Haus entsprechend massiv beschädigt! Die beiden Bewohner des Hauses blieben bei dem Unfall unverletzt. Das Haus blieb zunächst gesperrt, da das Flugzeug am Sonntagmorgen mit einem Kran geborgen werden soll. Dazu sorgte der Flieger noch für einen massiven Stromausfall da er die Hochspannungsleitungen touchierte!

50.000 Haushalte ohne Strom!

Der verheerende Absturz zog einen massiven Stromausfall im fast kompletten Westerwald nach sich! Der Flieger touchierte vor dem Aufprall auf dem Dach nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine Stromleitung. Das löste einen Stromausfall aus, der am Abend laut Polizei einen großen Teil des Westerwalds betraf. Geschätzt waren etwa 50 000 Menschen betroffen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.