DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Huawei P9: bis jetzt ganze 9 Millionen verkauft

0

Huawei ist weiterhin auf Erfolgskurs und die Verkaufszahlen sprechen hier ebenfalls eine deutliche Sprache.

Huawei ist mittlerweile der drittgrößte Hersteller der Welt nach Samsung und Apple. Man kann also nicht viel falsch gemacht haben, wenn man so einen Platz auf dem Weltmarkt hat. Dazu zählen sicherlich auch die Erfolgsgeräte, wie das frühere Mate 8, Mate S, P8 usw.

Jetzt teilte man auf einem Event freudig mit, dass man das Huawei P9 von April bis heute satte 9 Millionen mal verkauft hat. Das schon mal eine ordentliche Ansage und spricht für den Erfolg des Gerätes.

 

huawei-p9-9000000-milestone

Neben dem P9 gibt es dann ja auch noch das abgespeckte P9 Lite und das größere P9 Plus. Auch uns konnte das P9 und P9 Plus in unseren Testberichten überzeugen.

Und Huawei denkt gar nicht daran, die Bremse zu ziehen, sondern baut seine Marktstellung unaufhörlich weiter aus. Auch das neue kürzlich vorgestellte Huawei Mate 9 unterstreicht das deutlich, wo die Reise für Huawei hingeht. Wir hoffen die Chinesen bleiben weiter dran und liefern uns noch mehr solcher tollen Geräte.

 

Quelle: Playfuldroid via Cashy

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück