Schwerer Unfall mit Streifenwagen! 4 Menschen verletzt

Schwerer Unfall auf der Einsatzfahrt: Streifenwagen überholt mit Blaulicht und Sondersignal auf Landstraße fahrenden Pkw – Fahrzeug biegt plötzlich nach links ab – beide Autos kollidieren, alle vier Insassen verletzt.

Streifenwagen knallt in PKW

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Einsatzfahrt: Ein Streifenwagen der Polizei aus Brandenburg/Havel war am Nachmittag auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall, als der VW Touran auf der Mötzower Landstraße mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinhorn einen dort fahrenden VW Passat überholte. Dessen Fahrer hatte den Streifenwagen offenbar aber völlig übersehen und bog plötzlich ohne Vorwarnung nach links ab. Beide Fahrzeuge kollidierten, der Pkw drehte sich.

4 Verletzte ins Krankenhaus!

Alle vier Insassen, die beiden Polizisten sowie der Pkw-Fahrer und dessen Beifahrer, kamen ins Krankenhaus. Den Unfall nahmen Kollegen einer entfernten Dienststelle aus Schönefeld auf, damit die Neutralität gewahrt bleibt. Warum der Pkw-Fahrer weder den Streifenwagen sah noch das Sondersignal hörte, ist unklar.

Beliebteste Artikel Aktuell: