Tragischer Unfall! Bekannter YouTube-Star stirbt an seinem 25. Geburtstag

Manchmal schlägt das Schicksal hart und vor allem unerwartet zu. Dies hat nun den amerikanische YouTube-Star Corey La Barrie das Leben gekostet. Wie die Mutter des bekannten YouTubers bekanntgegeben hat, ist La Barrie ausgerechnet am Tag seines 25. Geburtstags an den Folgen eines Autounfalls gestorben.

YouTube-Star stirbt nach Autounfall an seinem Geburtstag

Die Angehörigen des YouTubers sind fassungslos und können bisher noch nicht fassen, was passiert ist. „Mein Herz bricht gerade, heute, am 25. Geburtstag meiner Söhne … Der Unfall hat ihn sofort getötet“, schreibt die Mutter von La Barrie, Lissa Burton, bei Instagram. „Keine Worte können die Traurigkeit beschreiben, die man empfindet, wenn man ein Kind verliert. Es fühlt sich einfach so unwirklich an und ich bin überwältigt von Trauer. Ich liebe dich so sehr, Corey, und ich werde dich so sehr vermissen. Es ist einfach so unfair“, setzt die erschütterte Mutter ihren Instagram-Post fort.

Unfall-Fahrer hatte anscheinend Alkohol getrunken

Über den tödlichen Unfall von Corey La Barrie hatte das Portal „TMZ“ berichtet. Bei dem Horror-Crash, der sich bereits am 10. Mai in Los Angeles ereignet hat, war der bekannte YouTube-Star getötet worden. Zum Todeszeitpunkt war La Barrie zusammen mit einem Freund in dessen Auto unterwegs. Der Freund des Jungen, Daniel Silva, hatte am Steuer seines McLaren Sportwagens gesessen, während La Barrie als Beifahrer in dem Auto unterwegs war. Aus noch ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum und einem Verkehrsschild. Während La Barrie sofort tot war, wurde sein Freund mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Augenzeugen hatten die beiden Insassen des Unfallwagens zuvor auf einer Party gesehen, wo die beiden Alkohol getrunken hatten. Nun droht dem Fahrer des Unfallwagens sogar eine Mordanklage, für die er bis zu 15 Jahre ins Gefängnis kommen könnte.

Beliebteste Artikel Aktuell: