Vermögen 2022: Roddy Ricch – so viel geld hat Roddy Ricch

Roddy Ricch ist ein amerikanischer Rapper, Sänger, Songwriter und Plattenproduzent, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Roddy Ricch ist ein Rapper, der 2018 mit seiner Single „Die Young“ erstmals große Bekanntheit erlangte. Er hatte 2019 weiteren Erfolg, als er auf Nipsey Hussles Single „Racks in the Middle“ zu hören war, für die er einen Grammy Award für die beste Rap-Performance erhielt. Im selben Jahr veröffentlichte Ricch sein Debüt-Studioalbum „Please Excuse Me for Being Antisocial“, das es bis auf Platz 1 der Billboard 200 schaffte und die Hitsingle „The Box“ hervorbrachte.


Roddy Ricch wurde als Rodrick Wayne Moore Jr. am 22. Oktober 1998 in Compton, Kalifornien, geboren. Er besuchte die Carson Senior High School und die Westchester Enriched Sciences Magnets und lebte einige Zeit in Atlanta, Georgia. Ricch begann schon früh zu rappen und produzierte Beats im Alter von 16 Jahren. Er war auch in die Park Village Compton Crips involviert, was zu einem kurzen Aufenthalt im Bezirksgefängnis führte.

Ricch veröffentlichte sein erstes Musikprojekt, das Mixtape „Feed Tha Streets“, im November 2017. Im darauffolgenden Jahr veröffentlichte er eine EP namens „Be 4 Tha Fame“ und erlangte mit seiner Single „Die Young“, die er zu Ehren eines Kindheitsfreundes schrieb, der bei einer Verfolgungsjagd ums Leben kam, Anerkennung im Mainstream. Während er im November 2018 im Bezirksgefängnis saß, veröffentlichte Ricch sein zweites Mixtape, „Feed Tha Streets II“; es erreichte Platz 67 der Billboard 200 und Platz 36 der Top R&B/Hip-Hop Albums Chart.

Ende 2019 veröffentlichte Ricch sein erstes Studioalbum „Please Excuse Me for Being Antisocial“, das durch die Singles „Big Stepper“, „Start wit Me“ und „Tip Toe“ unterstützt wurde. Das Album war ein sofortiger Erfolg und landete auf Platz eins der Billboard 200 und wurde das am längsten auf Platz eins stehende Debüt-Rap-Album des Landes seit 16 Jahren. Außerdem hielt sich die meistverkaufte Single „The Box“ 11 Wochen lang an der Spitze der Billboard Hot 100. „Please Excuse Me for Being Antisocial“ wurde bei den BET Awards als Album des Jahres ausgezeichnet, während Ricch bei den Grammy Awards sechs Nominierungen erhielt.

Ricch hat in seiner jungen Karriere viele erfolgreiche Kollaborationen mit anderen Rappern und Künstlern gehabt. 2018 war er auf dem Album „Championships“ von Meek Mill zu hören und arbeitete mit Marshmello an der Single „Project Dreams“ zusammen. Einen seiner größten Hits hatte er 2019 als Featured Artist auf Nipsey Hussles „Racks in the Middle“, das Ricch einen Grammy Award für die beste Rap-Performance einbrachte. Kurz darauf war er auf dem Remix von Post Malones „Wow“ zu hören und arbeitete mit Mustard an der Hitsingle „Ballin'“

.

Im Jahr 2020 erschien Ricch auf Songs wie „Letter to Nipsey“ von Meek Mill, „Numbers“ von A Boogie wit da Hoodie und „Walk Em Down“ von NLE Choppa. Sein größter Hit in diesem Jahr war „Rockstar“ von DaBaby, der sich sieben Wochen lang auf Platz eins der Billboard Hot 100 hielt. Ricch war anschließend auf der posthumen Single „The Woo“ von Pop Smoke und der Single „Gifted“ von Cordae zu hören.

Roddy hat behauptet, allein im Jahr 2020 20 Millionen Dollar verdient zu haben und hat einen Großteil davon in kommerzielle Immobilienprojekte in seiner Heimatstadt Compton investiert.

Bei einem Musikvideodreh in Atlanta, Georgia, im Februar 2021 wurden Ricch und der Rapper 42 Dugg Opfer einer Schießerei, bei der drei Menschen verletzt wurden. Der Täter war der Rapper OMB Peezy, der später wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe und des Besitzes einer Schusswaffe bei der Begehung einer Straftat angeklagt wurde. Ricch und 42 Dugg blieben unverletzt, und die drei Verletzten überlebten alle. Nach diesem Vorfall veröffentlichten Ricch und 42 Dugg die Single „4 Da Gang“. Ein paar Monate später veröffentlichte Ricch seine Single „Late at Night“, die auf Platz 20 der Billboard Hot 100 debütierte.

Im September 2021 gab Ricch eine Vorschau auf sein kommendes zweites Album mit dem Titel „Live Life Fast“. Später, am ersten Tag des Dezembers, kündigte er an, dass das Album am 17. des Monats erscheinen würde.

Ricch hat sich für die Veröffentlichung des Albums entschieden.

Ricch ist für seinen einzigartigen Rap-Stil bekannt, der West Coast Hip Hop mit Drill Rap verbindet. Er ist auch für seinen rauen Gesang bekannt. Ricch hat eine Reihe von Einflüssen auf seine Arbeit genannt, darunter Speaker Knockerz, Kendrick Lamar, Young Thug, Gucci Mane und Future.

Mit dem Model und der Geschäftsfrau Allie Minati hat Ricch 2020 einen Sohn bekommen. Im Jahr zuvor wurde er wegen schwerer häuslicher Gewalt verhaftet, weil er seine Freundin in seinem Haus in Los Angeles angegriffen haben soll. Ricch wurde schließlich gegen eine Kaution von 50.000 Dollar freigelassen, und alle Anklagen wurden aufgrund unzureichender Beweise fallen gelassen.

Im Dezember 2021 zahlte Roddy Ricch 5,6 Millionen Dollar für ein Haus in Beverly Hills.

Vermögen:
$20 Millionen

Geburtsdatum:
Okt 22, 1998 (23 Jahre alt)

Geburtsort:
Compton, Kalifornien, U.S.

Geschlecht:
Männlich

Beruf:
Rapper, Sänger, Songwriter


Nipsey Hussle – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Nipsey Hussle

Beliebteste Artikel Aktuell: