Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Xiaomi Piston Pro HD nennt sich die neue Generation der Kopfhörer von Xiaomi. Im Vergleich zum Hybrid-Kopfhörer soll sich die Audioqualität noch weiter verbessert haben.  Tim und Ich (Oli) haben für euch die neuesten In-Ears aus dem Hause Xiaomi getestet 

Technischen Daten:

Gewicht:17g
Kabellänge:1,25M
Anschlusstyp:3,5mm Klinke
Leistung:5mW
Wiederstand:32 Ohm
Empfindlichkeit:98db
Frequenzbereich:20-40.000 Hz

 

Verpackung und Lieferumfang

Die Verpackung gestaltet sich schlicht. Auf der weißen Vorderseite sind die Kopfhörer sowie ein Hi-Res Audio Symbol abgebildet. Auf der Rückseite findet man die technischen Daten auf Chinesisch und Englisch. Die Kopfhörer sind in einer extra Schachtel aus Plastik verpackt.

Dazu kommen noch die chinesische Bedienungsanleitung und die Ohrstöpsel in 3 verschiedenen Größen. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Ebenfalls ist ein graues Säckchen aus Stoff, in denen man die Pro HDs für Unterwegs gut verstauen kann.

Design und Verarbeitung

Die Kopfhörer sind aus CNC-gefrästem Aluminium gefertigt , dass sich sehr edel und hochwertig anfühlt. Die Innenseite der Kopfhörer besteht aus Kunststoff welcher bei kälteren Tagen für eine gute Wärmeverteilung sorgt. Auf den Kopfhörer ist in weißer Schrift “HD Audio” gedruckt. Das Kabel besteht aus normalen Gummi gefertigt, was doch recht robust ist.

Am rechten Hörer befindet sich eine 3 Punktfernbedienung in Silber mit runden Druckknöpfen. Diese hat im Test, an meinem iPhone 6s, leider nicht korrekt funktioniert, da Apple etwas “eigensinnig” ist was das Zubehör angeht. Die Stopp- und Startfunktion des mittleren Knopfes hat Ihren Dienst ohne Probleme erledigt, aber die beiden Äußeren Knöpfe waren leider ohne Funktion. Hingegen auf meinen Xiaomi Mi6 oder Xiaomi Mi Mix  lässt sich die Musik problemlos steuern. Bei Xiaomi Geräten gibt es Soundvorstellungen die den Sound auf die jeweiligen Kopfhörer anpassen.

Zudem lassen sich die Knöpfe der Fernbedienung anpassen. Die Verarbeitungsqualität ist für den Preis sehr gut. Ich kann nach dem wochenlangen Test keine Probleme feststellen. Oft geht das Kabel an den üblichen Stellen schnell kaputt.

Soundqualität

Ich (Tim) habe mir im letzten Jahr die Xiaomi Piston V3 (tradingshenzhen.com) durch eine Empfehlung eines Kollegen gekauft. Ich brauchte einen günstigen In-Ear Kopfhörer für die Arbeit. Persönlich höre ich viel Techno (Trance und Hardstyle), dafür waren die Piston V3 gut geeignet und nun müssen sich die Pro HD beweisen.

Wie bei vielen In-Ear Kopfhörern in dem Preissegment, muss man die richtigen Ohrstöpsel wählen. Nachdem ich das erste Mal die Piston Pro HD ins Ohr gesteckt habe, war ich sehr enttäuscht. Sie klangen etwas wie die billigen Kopfhörer von den Touri-Touren, die man im Urlaub immer bekommt. Man muss sie richtig in den Ohren platzieren, sonst klingen Sie eher wie Kopfhörer für 1€. Es benötigt ebenfalls eine gewisse Eingewöhnungszeit, bis sich das Ohr an den Klang „gewöhnt“ hat. Die Piston V3 waren sehr tiefen lästig. Die Pro HDs versuchen ein großes Spektrum abzudecken, was dazu führt, dass dies Kopfhörer sehr ausgewogen sind. Wenn Sie richtig im Ohr sitzen, ist der Klang sehr gut. Als Wiedergabegeräte kam ein iPhone 6s, MacBook Air, so wie ein Acer Laptop zum Einsatz.

Tragekomfort

Um eine richtige Einschätzung abgeben zu können, habe ich die Kopfhörer täglich genutzt. Dies betraf die Fahrt zur Arbeit mit der U-Bahn oder dem Fahrrad, so wie auf der Arbeit. Wie bei vielen kabelgebundenen Kopfhörern, störte das Kabel. Es reibt an der Jacke und dadurch bekommt man die typischen und sehr nervigen Geräusche. Diese sind nicht so laut, wie bei den Piston V3, da das Kabel mit Gummi überzogen ist.

Sie sind bei mir immer wieder aus den Ohren gerutscht und ich musste immer wieder nachjustieren. Das hat genervt. Dieses Problem haben aber alle In-Ear Kopfhörer. Beim Sport oder auf dem Rad trage ich die Bluetooth Plantronics BackBeat Fit. Diese sind ähnlich wie die ASKBorg Exersound BT Headset, die wir letztens bei für euch getestet haben.

Fazit

Man bekommt natürlich keine Bose oder AKG Kopfhörer, was auch nicht zu erwarten war. Dafür ist der Preis aber um ein Bruchteil kleiner. Für den Preis von 20€ sind eine richtige Kaufempfehlung.  Ich kenne keine Kopfhörer in diesem Preisbereich, die an diese Leistung heranreichen. Wer aber Musik mit viel Bass mag, sollte lieber zu den Xiaomi Piston V3 (tradingshenzhen.com) greifen.

9.1
Score
Xiaomi Mi In-Ear Pro Review – guter Klang zum fairen Preis
Positiv
Gute Verarbeitung
durchaus guter Sound
gutes Preis-Leisung Verhältnis
Negativ
sitzt manchmal nicht richtig im Ohr
Oliver Sierra

Olivier hat seine Wurzeln in dem kleinen Land Luxemburg. Er liebt alles was mit Technik zu tun hat egal ob Smartphones, Gadgets oder Tablets. Er ist überwiegend in der Androidwelt zuhause aber wandere gerne mal abseits davon. Seine Leidenschaft sind Ford oder Oldtimer egal welches Baujahres und die Fotografie. Seine Liebe zu Italien hat er seine liebsten zu verdanken.