Xiaomi Mi6: Fotos und technische Daten aufgetaucht (Update) 15
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Es wird schon etwas wärmer um das neueste Xiaomi Mi6 Flaggschiff-Smartphone, welches angeblich schon im Mai erscheinen soll.

Xiaomi Mi6 Test: Kampfansage an die HighEnd Smartphone Konkurrenz

Xiaomi Mi6 weitere Bilder und Benchmark aufgetaucht

Morgen ist es ja soweit und das neue Mi6 wird offiziell vorgestellt. Es tauchen im Vorfeld immer mehr Bilder und Informationen zu dem neuesten Xiaomi Flaggschiff auf, sowie jetzt hier mit ein paar frischen Bildern und ersten Geekbench Benchmark.

Und das erste Hands-On Video soll das Mi6 zeigen.


Nachfolgend sollen wir die ersten echten Presse-Bilder des Xiaomi Mi6 sehen:

Die Bilder zeigen leider nicht das erhoffte fast randlose Mi6 ohne physischen Homebutton, sondern ein Gerät mit dem Button auf der Vorderseite. Der Button wird sicherlich auch wieder den Fingerabdrucksensor beherbergen. Damit wird das Mi6 dann doch größere Ränder unten und vermutlich auch oben haben. Wie auf dem ersten Bild angedeutet sind, die Ecken dann aber wohl leicht abgerundet, so dass wir hier tatsächlich auch ein Edge-Display haben könnten. Weiter wird es laut den letzten Gerüchten keinen 3,5mm Klinkenanschluss mehr geben und man setzt auch hier auf eine Kombi über den USB Typ-C Anschluss. Damit ist gleichzeitiges Laden und Musikhören allerdings auch passe. Auch das Mi6 soll zusätzlich einen Iris-Scanner haben und auch eine Dual-Kamera besitzen.

Xiaomi Mi6 Geekbench 4

Dann ist noch ein Geekbench vom Mi6 aufgetaucht, der 2006 Single-Core und 6.438 Multi-Core Punkte geschafft hat. Die Werte sind schon mal beeindruckend und liegen zum Beispiel über dem aktuellen Samsung Galaxy S8+ mit 1.929 SC und 6.084 MC-Punkten. Allerdings muss das S8+ auch ein größeres Display mit einer höheren Auflösung befeuern, so das sich das normalisieren dürfte. Die Werte sind ohnehin Erbsenzählerei, denn die Geräte sind eh das schnellste, was es aktuell auf dem Markt zu kaufen gibt und an Leistung mangelt es uns auch nicht bei den Vorjahresgeräten.


Xiaomi Mi6 wird offiziell am 19. April 2017 vorgestellt


Xiaomi Mi6 im GfxBench aufgetaucht

Die Xiaomi Mi 6 Leaks werden häufiger und neben einem angeblichen Launch-Termin am 11. April ist jetzt auch ein erster Screenshot vom GfxBench aufgetaucht. Das Gerät mit dem Codenamen “Sagit” und es soll sich um das Xiaomi Mi 6 handeln.

Es soll ja später zwei Versionen geben, einmal das Mi6 und das Mi6 Plus. Hier sehen wir dann wohl die Standard-Variante mit einem 5,1 Zoll FullHD-Display. Dann sehen wir zwei Prozessortaktzahlen, 2,2 GHz und 2,4 Ghz. Es handelt sich sehr wahrscheinlich um den Snapdragon 835 SoC von Qualcomm, denn als Grafikeinheit ist dort die Adreno 540 GPU angegeben, welche zu dem Prozessor passt. Die zwei Taktzahlen könnten also auch auf die beiden Versionen hindeuten, welche wohl unterschiedlich getaktet sein werden.

Weiter lesen wir in der Übersicht auch zwei RAM-Varianten, einmal 4GB RAM und einmal 6GB RAM. Ebenso zwei verschiedene Speichervarinaten mit 64GB und 128GB. Ansonsten gibt es noch Hinweise auf die Hauptkamera mit 12 Megapixel, welche auch in UltraHD oder 4K Videos aufnehmen kann. Die Frontkamera löst dann noch mit 8 Megapixel auf. Als Betriebssystem ist die aktuellste Android 7.1.1 Nougat Version vorinstalliert mit der eigenen MIUI Oberfläche. 

Quelle: Androidpure


Xiaomi Mi6 angeblich erste echte Bilder des Flaggschiff

Ja Leute das Xiaomi Mi6 sieht ja mal richtig schick aus, wenn es so kommen sollte. Und die Bilder sehen für mich durchaus real aus. Denn spätestens nach dem MI MIX wissen wir, dass Xiaomi sehr schmale Displays ohne Rand verbauen kann und das noch vor Samsung mit dem Galaxy S8 und LG mit dem G6.

Das immer einer der Gründe, warum viele solche chinesischen Hersteller einfach unterschätzen. Auf der Rückseite sehen wir noch eine Dual-Kamera, wo der LED-Blitz in der Mitte angebracht ist. Eine etwas komische Variante aber prinzipiell ist es mir egal, wenn es gut funktioniert. Ich kann nur wirklich hoffen, dass Xiaomi das Mi6 genauso mit ein paar anderen Farben noch auf den Markt bringt.

Quelle: Weibo

Xiaomi Mi 6 – geleakte Preise

  • Die 4GB RAM + 32GB Variante soll 1,999 Yuan ($290/269€) kosten
  • Die 4GB RAM + 64GB Variante soll 2,299 Yuan ($333/309€) kosten
  • Die 6GB RAM + 128GB Variante soll 2,699 Yuan ($391/363€) kosten

Xiaomi Mi 6 Plus – geleakte Preise

  • Die 4GB RAM + 64GB Variante soll 2,599 Yuan ($377/349€) kosten
  • Die 6GB RAM + 128GB Variante soll 2,999 Yuan ($435/403€) kosten
  • Die 8GB RAM + 256GB Variante soll 3,499 Yuan ($507/470€) kosten

 

Xiaomi postet auf seinem offiziellen Weibo-Account etwas zu dem Snapdragon 835 Prozessor von Qualcomm und könnte somit eine indirekte Bestätigung sein, dass das kommende Xiaomi Mi6 damit ausgeliefert wird.

Dann tauchte eine angeblich erste Hülle/Case für das Xiaomi Mi6 auf welche deutlich einen Ausschnitt für eine Dual-Kamera zeigt und daneben ein Ausschnitt für vermutlich einen LED-Blitz. Könnte aber natürlich auch für ein anderes Gerät passend sein.

Zum Schluss dann noch mal ein angeblich echtes Foto des Mi6, welches deutlich eine Dual-Kamera zeigt und in der Mitte das Mi-Logo.

Quelle: Weibo

So tauchten in letzter Zeit immer mal wieder potentielle Renderbilder des Mi6 Smartphones auf. Insgesamt sehen die aber doch eher nur wie gut gemachte Render aus. Laut Gerüchten wird soll es wieder aus einem Metallgehäuse bestehen. Auf der Vorderseite wieder der physische Home-Button mit integrierten Homebutton.

Die beiden nachfolgenden Bilder sollen angeblich ebenfalls das Xiaomi Mi6 zeigen, was aber allenfalls ein Prototyp sein kann, denn das Mi6 wird sicherlich nicht mit so einem Deckel auf der Rückseite erscheinen. Zudem ist nur eine Kameralinse auf der Rückseite zu erkennen, obwohl es ja mit Dual-Kamera erscheinen soll.

Xiaomi Mi6 erste technische Daten

Ein jetzt aufgetauchter Screenshot des Xiaomi Mi6 verrät einen Teil der technischen Daten und zeigt einen Prozessor, der mit 2,7GHz getaktet ist. Laut den Gerüchten soll das Mi6 ja auch den neuen Snapdragon 835 verbaut haben aber dann passt hier nicht die Taktzahl, denn der taktet mit max 2,45GHz. Besser passen würde der Helio X30 mit max. 2,8GHz aber ich zweifel ein wenig an der Echtheit des Screenshots oder das Mi6 wurde bewusst höher getaktet als normal?

Ansonsten sehen wir noch Android 7.0 Nougat “NRD90M” mit der eigenen Oberfläche MIUI 8.3.14. Als internen Speicher sind satte 256GB mit 6GB RAM angegeben. Diese Leaks sind also noch mit Vorsicht zu genießen.

 

Das Xiaomi Mi6 soll bereits im Mai 2017 erscheinen aber auch das halte ich für unglaubwürdig, zumindest wenn es wirklich mit dem Snapdragon 835 erscheinen soll, denn dieser steht erstmal exklusiv nur dem neuen Samsung Flaggschiff Galaxy S8 und S8 Plus zur Verfügung. Sollte es tatsächlich mit dem SoC erscheinen, ist der Sommer wohl wahrscheinlicher.

QuelleGizchina
Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.