WerbungGearbest  promotion

Auf dem Xiaomi Redmi Note 5A lassen sich nicht so einfach wieder der Play Store und Play Service installieren. Dafür müsst Ihr wieder den Umweg über die Backup-App machen.

Die meisten Xiaomi Geräte erscheinen generell ohne den Google Play Store und den dazugehörigen Play Diensten. Das liegt einfach daran, dass Google in China offiziell verboten sind und somit auch deren Apps. Das gilt somit auch für das Redmi Note 5A und Note 5A Prime, denn für beide Varianten gibt es aktuell nur eine China-ROM. Ob hierfür auch Global ROMs inklusive dem Play Store erscheinen wird ist noch nicht bekannt.

Auch die Oberfläche des Note 5A gibt es aktuell nur auf Chinesisch und Englisch verfügbar, aber Ihr könnt zumindest über “More Locale 2” die Sprache der Apps auch ohne Root auf Deutsch umstellen, wie das geht habe ich hier schon mal in einer Anleitung geschrieben.

Xiaomi Redmi Note 5A – Play Store installieren

Bevor man sich nun umständlich die passenden Google Apps raussuchen muss, könnt Ihr am einfachsten die integrierten MIUI “Backup & Restore” (Sicherung & Wiederherstellen) Funktion nutzen. Die ist nämlich standardmäßig auf jedem Xiaomi Gerät vorhanden.

Also ladet euch zuerst das nachfolgende Paket runter:

Download Play Store Xiaomi Redmi Note 5A

Entpackt die heruntergeladene ZIP-Datei und Ihr seht zwei Ordner:

  1. backup
  2. restore

In dem “backup” ist der Unterordner “ak” mit den jeweiligen Google Apps als Sicherung enthalten. Kopiert den kompletten Ordner “ak” auf dem Redmi Note 5A in den Ordner “/MIUI/backups/AllBackups/“. Sollte der Ordner “AllBackups” nicht vorhanden sein, legt den Ordner dort einfach neu an.

Danach geht Ihr auf eurem Gerät in die Einstellungen/Settings und zu Erweiterte Einstellungen/Additional Settings. Dort wählt Ihr den Menüpunkt “Backup & reset” bzw. “Sichern & Zurücksetzen” aus. Dort wählt Ihr das Backup aus und tippt auf “Restore” bzw. “Wiederherstellen” und wartet bis es fertig ist.

Jetzt muss nur noch der Google Play Store ersetzt werden. Vorher deinstalliert Ihr den existierenden Play Store in den Einstellungen über “Installed Apps” oder in dem Ihr einfach das Play Store Icon auf dem “HomeScreen” in den Mülleimer schiebt.

Nun geht Ihr in den Dateiexplorer und wählt aus dem Ordner “Restore“, denn Ihr bereits entpackt habt, die dort enthaltene APK-Datei aus. (com.android.vending_6.2.10.A-all…). Ist die Installation abgeschlossen startet einmal euer Gerät neu und der Play Store sollte funktionieren.

Daniel
Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.