11-jähriges Mädchen in Bayern beim Joggen verschwunden – 100 Einsatzkräfte auf der Suche nach Shalomah (11)

Seit Samstagnachmittag wird im bayrischen Holzheim-Eppisburg die erst 11-jährige Shalomah Hennigfeld (11) vermisst. Das Mädchen war nach dem Joggen nicht nach Hause zurückgekehrt. Am Samstagabend war dann die Polizei informiert worden, die mittlerweile mit 100 Einsatzkräften nach dem Mädchen sucht.

11-jähriges Mädchen beim Joggen in Bayern verschwunden

Große Aufregung in Holzheim-Eppisburg. Dort wird seit dem späten Samstagnachmittag ein 11-jähriges Mädchen vermisst. Gegen 15 Uhr war das Mädchen zum Joggen gegangen und ist seitdem spurlos verschwunden. Am späten Samstagabend hatte die Polizei die Suche nach Shalomah aufgenommen, die bisher allerdings keine Ergebnisse oder Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mädchens gebracht hat.

Wie die Polizei bestätigt, wohnt das Mädchen bei einer Familie, die nicht ihre leiblichen Eltern sind. Dieses Detail wurde von der Polizei allerdings nicht weiter ausgeführt. Die Polizei kann nicht ausschließen, das die Eltern des Mädchens mit dem Verschwinden des Mädchens zu tun haben. In diesem Fall hat nun auch die Kriminalpolizei Dillingen Ermittlungen aufgenommen. Als erste Maßnahmen wurden die bekannten Joggingstrecken in der Umgebung der bayrischen Ortschaft abgesucht. Daran beteiligten sich mehrere Polizeistreifen, ein Personensuchhund als auch ein Polizeihubschrauber.

Suche nach verschwundener 11-Jähriger geht am Sonntag weiter

Die Suche nach Shalomah geht auch am Sonntag weiter. Insgesamt 100 Kräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungshundestaffel sind bei der Suchaktion im Einsatz. Die Polizei bitte zudem die Bevölkerung bei der Suche nach dem Mädchen um Mithilfe und hat deshalb ein Fahdungsfoto veröffentlicht. Shalomah ist 1,40 Meter groß, von schlanker Statur und hat schulterlange, braune Haare. Zuletzt hatte sie angeblich eine schwarze Adidas-Laufhose, pink-rosa Nike-Schuhe, ein weinrotes Sporttop mit Spaghettiträgern, einen weißen Sport-BH und einen schwarzen Haarreif getragen. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens machen kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 09071/560 mit der Polizeiinspektion Dillingen in Verbindung zu setzen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.