Auf Rügen: Mann findet Schatz am Strand nach Sturm! Unfassbarer Fund macht 53-jährigen glücklich!

Ein 53-jähriger Mann hat auf der Insel Rügen dank Sturmtief „Gisela“ einen riesigen Bernstein gefunden. Dabei wurde der wertvolle Fund, der mehr als 1 Kilogramm auf die Waage bringt, dem Mann quasi von den starken Wellen vor die Füße gespült. B

Sturmtief „Gisela“ sorgt für wertvollen Fund am Strand

ei dem Fund handelt es sich um einen der größten und schwersten Bernsteine, die jemals auf der bekannten Ostseeinsel gefunden worden sind. Seinen rekordverdächtigen Fund machte der 53-jährige Bernsteinfischer bereits am 16. Oktober am Strand von Binz. Dort hatte der Mann früh gegen 4 Uhr am Morgen die bis zu 5 Meter hohen Wellen beobachtet, die das Sturmtief verursacht hatte. Dabei wurde dem Mann ein riesiger Bernstein direkt vor seine Füße gespült. Über den wertvollen Fund hatte zuvor bereits die „Ostsee-Zeitung“ berichtet. Nachdem der Mann seinen Fund gesäubert und gewogen hatte war klar, dass der ziemlich wertvolle Stein ein Gewicht von 1.119 Gramm auf die Waage gebracht hat. Der bisher größte je auf Rügen gefundene Bernstein hatte mit 1.686 Gramm nur wenig mehr gewogen. Obwohl der passionierte Bernsteinfischer aus Sasnitz den Rekord nur knapp verpasste, zeigte er sich mit seinem Fund hochzufrieden.

Mann findet riesigen Bernstein am Hochzeitstag

Seinen Fund hatte der Mann sofort in ein passendes Geschenk verwandelt. Denn seinen Fund hatte der Mann ausgerechnet am 22. Hochzeitstag mit seiner Frau gemacht, der er den Stein dann schenkte. Der im Augenblick ziemlich niedrige Bernsteinpreis macht dem glücklichen Finder erst einmal keine Gedanken,. Denn der riesige Bernstein wird zunächst einen besonderen Ehrenplatz in der Vitrine des Paares bekommen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.