Corona: Aktuelle RKI-Zahlen – R-Wert steigt deutlich! Ist Vorsicht angebracht?

Da sind sie wieder, die täglichen Zahlen des RKI zum Corona-Virus. Wie ist die Entwicklung, bleiben die guten Zahlen stabil? Scheinbar nicht, wie die aktuellen Zahlen zeigen.

R-Wert steigt deutlich!

Nach vielen guten Tagen steigt der R-Wert nun deutlich an, ein Zeichen für mehr Vorsicht? Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert ist angestiegen. Der R-Wert lag nach aktuellsten Angaben des Robert Koch-Instituts vom Freitag bei 0,85 (Datenstand 29.5. 0 Uhr; Vortag: 0,61). Das ist ein gewaltiger Sprung und lässt uns ein wenig sorgenvoller nach vorne schauen, grade wo das Pfingstwochenende vor der Tür steht. Auch der 7-Tage Wert springt deutlich und liegt bei 0,85 (Vortag: 0,78. Wie entwickeln sich die anderen Zahlen?

Wie entwickelt sich die Sterberate und die Neuinfektionen?

Bislang starben nach RKI-Angaben 8.450 nachweislich mit dem Virus Infizierte, damit stieg die Zahl der gemeldeten Toten innerhalb von 24 Stunden um 39. 164.100 Menschen haben die Infektion nach RKI-Schätzungen überstanden, das sind 900 mehr als noch einen Tag zuvor. RKI) meldete zuletzt 181.196 nachgewiesene Infektionen mit dem neuen Coronavirus. Das sind 738 Infizierte mehr als am Vortag. An oder mit einer Coronavirus-Infektion gestorben sind mittlerweile 8.489 Menschen, das sind 39 mehr als am Vortag. Das RKI schätzt die Zahl der Genesenen auf 164.900, rund 800 mehr als am Vortag (Stand: 30.5., 0 Uhr).