Damon Hill Vermögen – so reich ist Damon Hill wirklich

Damon Hill Nettowert: Damon Hill ist ein pensionierter britischer Rennfahrer, der ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar hat. Geboren als Damon Graham Devereux Hill am 17. September 1960 in Hampstead, London, ist er vor allem als F1-Weltmeister von 1996 bekannt. Als Sohn von Graham Hill, dem zweimaligen Formel-1-Weltmeister, ist Damon offensichtlich in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Mehr noch, er ist der einzige Sohn eines Weltmeisters, der den Titel gewonnen hat. Damon machte seine Anfänge im Rennsport im Jahr 1981, als er hauptsächlich auf Motorrädern antrat. Danach wechselte Damon zu einsitzigen Rennwagen und arbeitete sich stetig nach oben, bis er 1989 die Internationale Formel 3000 Meisterschaft erreichte. Interessant für diese Periode von Hills Karriere ist, dass er nie ein einziges Rennen gewann, obwohl er großes Potenzial hatte. Erst 1992 begann er als Testfahrer für das Formel-1-Titel gewinnende Williams-Team zu arbeiten, während er im Jahr darauf in den Williams-Rennstall befördert wurde. Mitte der 1990er Jahre wurde Hill zum Hauptkonkurrenten von Michael Schumacher um die Formel-1-Fahrerweltmeisterschaft. Die beiden harten Konkurrenten gerieten auf und neben der Strecke aneinander. 1996 wurde Hill F1-Weltmeister, in der darauffolgenden Saison holte Williams den Titel. In der Saison 1999 zog sich Damon Hill offiziell aus dem Sport zurück. Seitdem hat er mehrere Unternehmen gegründet und trat als Gitarrist mit zahlreichen prominenten Bands auf. Abgesehen davon war Hill derjenige, der 2006 die Präsidentschaft des British Racing Drivers‘ Club von Jackie Stewart übernahm. Er verließ die Position im Jahr 2011, als er von Derek Warwick abgelöst wurde.

Vermögen: $30 Millionen
Geburtsdatum: Sep 17, 1960 (60 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 11 in (1.82 m)
Beruf: Rennwagenfahrer, Geschäftsmann, Schriftsteller, Gitarrist
Nationalität: Vereinigtes Königreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.