Donyell Marshall Vermögen – so reich ist Donyell Marshall wirklich

Donyell Marshall Nettowert: Donyell Marshall ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 28 Millionen Dollar hat. Geboren 1973 in Reading, Pennsylvania, spielte Donyell Marshall von 1991 bis 1994 College-Basketball an der University of Connecticut. Der 1,90 Meter große und 245 Pfund schwere Forward wurde 1994 zum Big East Conference Player of the Year gewählt und gehörte zum ersten Team der All-American-Auswahl. Die Minnesota Timberwolves wählten Marshall in der ersten Runde des NBA Draft 1994 als vierten Spieler aus. Marshall spielte 40 Spiele für die Timberwolves, bevor er zu den Golden State Warriors getradet wurde. Marshall spielte bis 2000 bei den Warriors, danach von 2000 bis 2002 bei den Utah Jazz, von 2002 bis 2003 bei den Chicago Bulls, von 2003 bis 2005 bei den Toronto Raptors, von 2005 bis 2008 bei den Cleveland Cavaliers, 2008 bei den Seattle SuperSonics und von 2008 bis 2009 bei den Philadelphia 76ers. Marshall wurde nach dem Ende seiner ersten Saison bei den Warriors in das zweite All-Rookie-Team gewählt. Er beendete seine Karriere mit 10.716 Punkten, 6.376 Rebounds und 1.305 Assists. Nach seinem Rücktritt arbeitete er als Analyst für Philadelphia und begann bald darauf als Assistenztrainer bei George Washington und bei den Maine Red Claws und der Rider University zu arbeiten. Marshall wurde 2007 von den Huskies mit seiner Nummer geehrt.

>

Vermögen: 28 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Mai 18, 1973 (47 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Basketballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.