Werbung

Xiaomi Mi Home – Der kleine SmartHome Einsteiger Guide

Mit Smart-Home bringt man 2 Dinge in Verbindung, digitale Steuerung und teures Vergnügen. Das muss aber nicht zwingend so sein. Xiaomi hat vor 2 Jahren das Starter Kit Mi Home zusammen mit der Mi Home App veröffentlicht. Wir wollen euch nunmal die Grundlagen nahe bringen und euch die Einrichtung so einfach wie möglich machen.

Mittlerweile umfasst das Portfolio von Xiaomi mehr als 100 Komponenten die mit der App verbunden werden können. Von einfachen Türsensoren bis hin zum Staubsauger oder der Waschmaschine. Dabei gibt es Kooperationen mit Phillips oder Honeywell, es gebt Ableger, Töchterfirmen wie Mijia oder Aqara. Zeit, das wir euch eine Einführung in das Smart Home Geschehen geben und euch die verschiedenen Möglichkeiten mal aufzeigen und erklären, sowie die Installation und Einrichtung des Systems und der wichtigsten Komponenten für einen Haushalt.

Das Basis Kit sowie einige Komponenten wurden uns hierbei von Tradingshenzhen zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

 

DSC 8064 Large 1024x681

Einrichtung des Mi Home Gateway

 

Vorab, bitte achtet beim Kauf darauf das ihr die V2 vom Mi Home Gateway habt. Diese erkennt ihr daran das in der Beschreibung das Internetradio mit als Funktion im Gateway angegeben wurde. V1 hatte keine Radiofunktion und hat zu der Zeit noch kein Zigbee Protokoll aktzeptiert, dieses benötigt man aber um z.B. die Rauchmelder zu koppeln. Also bitte darauf achten, das ihr die V2 habt. Bei der Einrichtung, starten wir natürlich mit dem Gateway, quasi der Steuerzentrale des Ganzen. Dazu laden wir uns die Mi Home App im Play Store runter und installieren diese. Danach startet ihr bitte die Mi Home App, und wer nicht schon einen Xiaomi Account hat, legt sich einen neuen an. Dann seht ihr erstmal folgenden Bildschirm:

 

Screenshot 2018 03 27 14 18 40 675 com.xiaomi.smarthome 512x1024

Dort werdet ihr dann über Profile/Settings/ erstmal ganz nach unten dann auf Region – diese auf „Mainland China“ einstellen, da hier die meisten Produkte verfügbar sind, so gehen einige Lampen oder sm,arte Geräte nur in dieser Region. Wenmn ihr es nicht schon getan habt, dann auch bitte die Language auf Englisch , Deutsch ist leider noch nicht vorhanden. Solltet ihr die App auf chinesisch voreingestellt haben, könnt ihr euch anhand der Screens zur Sprache hangeln (Letzter Punkt unter Settings).

 

 

Danach fügen wir dann im Mi Home erstmal das Gateway hinzu. Auch hier alles relativ easy. Klickt im Hauptmenü auf das Plus oben rechts in der Ecke. Dann einmal unten rechts auf Add Manually danmn aus der Liste das Gateway auswählen. Dann müsst ihr das Gateway einmal reseten, wie im Bild beschrieben den Button solange gedrückt halten, bis es anfängt zu blinken und eine nette chinesische Stimme ertönt. Danach sollte die Meldung erscheinen das ein Gateway gefunden wurde. Dann wählt ihr nur noch euer WLan Netz aus, gebt eure Zugangsdaten ein, und damit wird das Gateway mit dem WLan verbunden und wird eingerichtet. Zum Schluss wählt ihr noch den Raum der Installation wenn ihr mögt, und danach habt ihr das Gateway dann im Hauptmenü ersichtlich (s. letztes Bild).

 

 

Sollte das Gateway nicht im Hauptbildschirm zu sehen sein, müsst ihr einmal auf das Manage Icon klicken und noch einen Haken beim Gateway setzen.

 

Einrichtung der Child Devices

Um Unterkomponenten, sogenannte Child Devices einzurichten, müsst ihr euch in das Gateway einklinken (Hauptmenü/Gateway/Enter Device) und dann im Reiter oben auf Device klicken.

Zu den Child Devices zählen folgende Komponenten:

  • Wireless Switch
  • Tür/Fenstersensoren
  • Bewegungssensoren
  • Rauchmelder
  • Gasmelder
  • Wassermelder
  • Temperatursensoren
  • Lichtschalter
  • Wlan Steckdosen
  • Smarte Türschlösser
  • Rolladenmotoren

 

 

Für den Guide habe ich folgende Dinge für euch eingerichtet

  • Wireless Switch
  • Türsensoren
  • Bewegungsmelder
  • Rauchmelder
  • Temperatursensoren

Im Prinzip ist es eine sehr einfache Sache. Ihr geht in das Gateway, klickt in den oberen Reitern auf Gateway und klickt auf „add child device“. Dann wählt ihr die Komponente aus und klickt euch durch die Installation, ähnlich wie beim Gateway. Ihr könnt euch dann auch wieder den Location Manager nutzen, so habt ihr es hinterher schön übersichtlich wo was aktiviert ist. Es gibt einige Unterkomponenten wie z.B. den Rauchmelder, der nur einen Logfile besitzt, oder aber wie z.B. den Standardtemperatursensor, der euch sowohl wenn ihr auf den Sensor klickt die Temperatur und Luftfeuchte anzeigt, als auch wenn ihr im Hauptmenü seid. (Screenshots sind beispielhaft).

 

 

 

Einrichtung der Main Devices

Auch im Bereich der Devices gibt es jede Menge, nur um mal ein paar aufzuzählen:

Hier habe ich beispielhaft mal die Yeelight Deckenlampe, die Dafang Nightvision Security Cam und das Yeelight Bedlight (WLAN) und  für euch installiert.

Yeelight Ceiling Light Deckenlampe

 

Die Yeelight Ceiling Light ist eine in 3 Stufen dimmbare LED-Deckenleuchte. Sowohl mit Remote als auch mit App steuerbar macht sie jeden Raum bis 15m² taghell, oder wie man es möchte, dank der Dimm-Funktion.

 

DSC 8432 Large 1024x681

Sobald die Yeelight Lampe Strom hat, taucht sie bei euch unter neuen Geräten in der Mi Home App auf, es wird euch eine neue Ceiling Light angezeigt. Kurz mit dem Wlan verbunden, wird sie auch schon automatisch installiert.Danach könnt ihr dann durch einen Klick auf die Lampe im Menü auch das eigentlich Lampenmenü aufrufen

 

Dafang Nightvision Security Cam

Mit der Dafang Nightvision Security Cam, die uns in dem Fall freundlicherweise Gearbest zur Verfügung funktioniert es ein wenig anders. Zum einen kann diese Cam sowohl über Strom (USB) als auch über eine Powerbank betrieben werden. Zudem hat sie einen SD-SLot für bis zu 32GB um die Videos in Full HD (1080p) aufzunehmen.Zusätzlich dazu hat sie einen Nachtmodus der selbst im Dunklen sehr gute Aufnahmen liefert.

 

DSC 8441 Large 1024x681

Die Einrichtung läuft wie folgt. Zuerst müsst ihr die Kamera mit Strom versorgen, Mi Home starten, dann auf „add camera products“ die Dafang Cam auswählen und den Anweisungen folgen.

 

 

Yeelight Bedside Lamp

 

Die Yeelight Bedside Lampe gibt es in 2 Ausführungen Bluetooth (silber) und Wlan (gold). Ich beschreibe die Einrichtung der Wlan Version.

 

DSC 8467 Large 1024x681

Auch hier wie bei allem anderen. Auf manuelle Suche klicken, das Yeelight auswählen, den Anweisungen folgen, voila.

 

 

Das war jetzt für den Anfang ein kleiner Einstiegsguide, bei Bedarf werden wir diesen natürlich noch erweitern.Ich hoffe es hilft euch einen Einstieg in die Smarthome Welt zu finden. Nächstes Mal werde ich noch ein wenig in die Tiefe gehen was die Funktionen des Gateways angeht. In diesem Sinne…

 

Werbung

2
Kommentar schreiben

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
DennisFranziska Glogner Recent comment authors
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Franziska Glogner
Gast
Franziska Glogner

Welche Rolladenmotoren sind Kompatibel mit Xiaomi bzw können mit der MiHomeAPP gesteuert werden

Dennis
Gast
Dennis

Kann ich leider nicht genau sagen, haben wir nicht getestet. Was ich aber sagen kann ist, es gibt einen Xiaomi-eigenen Rolladenmotor der mit der Smarthome App funktioniert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.