Jennifer Aniston nackt, tolle Fotos der US-Beauty! So denkt Jennifer selbst darüber

Sicherlich ein Traum vieler Männer, Jennifer Aniston nackt! Nun sind heiße Bilder der US-Beauty aufgetaucht und auch Jennifer selbst äußert sich in einem TV-Interview zu hrem Körper und dem nackt seien!

Jennifer Aniston spricht offen über Nacktfotos

Jennifer Aniston möchte, dass Talkerin Ellen DeGeneres – und die Welt – weiß, dass sie ihren Körper liebt und sich nicht scheut, ihn nackt zu zeigen. In der Folge „Ellen“ vom Mittwoch diskutierte die 50-jährige Schauspielerin über ihre neuen Oben-ohne-Magazinaufnahmen für Harper’s Bazaar, wobei DeGeneres Aniston spielerisch fragte, ob sie es genießt, nackt zu sein. „Ich liebe es“, antwortete der „Friends“-Star.

Jennifer steht zu Ihrem Körper!

„Nun, Sie kümmern sich sehr gut um sich selbst und Sie machen gerne Aktivitäten, also schämen Sie sich nicht… wenn Sie Ihre Brüste so halten und ein Foto machen lassen? fragte sich DeGeneres.

„Dafür schäme ich mich nicht“, antwortete Aniston. „Niemand sollte sich schämen.“. Dann fordert Aniston DeGeneres herraus!

„Mach es sofort!“ DeGeneres fragte sie scherzhaft, worauf Aniston antwortete: „Nur, wenn du es mit mir machst.“ „Ich finde unsere Körper schön, und ich denke, dass es wichtig ist, sie zu feiern und sich in ihnen wohl zu fühlen – egal, wie alt man ist“, sagte sie in ihrem Interview zu Harpers. „Es sollte keinerlei Scham oder Unbehagen um sie herum entstehen.“

Jennifer Aniston findet nichts anstössiges an den Bildern!

Und Aniston fügte hinzu: „Ich bedecke meine Brust. Es gibt da draußen nichts, was für jemanden anstößig ist, es sei denn, er denkt, dass die Brüste selbst anstößig sind.“ Natürlich fragte DeGeneres Aniston auch nach einem „Freundschaftstreffen“ und zeigte ihr ein altes Foto der Besetzung, bevor er die Frage stellte.

„Warum nicht? Hören Sie, ich habe Ihnen das gesagt, ich würde es tun“, sagte Aniston. „Die Mädchen (in der Besetzung) würden es tun. Die Jungen würden es tun.“

Und selbst wenn die ganze Besetzung es nicht schaffen würde, „könnte ich es tun“, schlug Aniston vor. „Ich könnte es alleine machen.“


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.