John Perry Barlow vermögen – das hat John Perry Barlow bisher verdient

John Perry Barlow Reinvermögen: John Perry Barlow war ein amerikanischer Dichter, Essayist, Viehzüchter und politischer Aktivist mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. John Perry Barlow wurde im Oktober 1947 in Cora, Wyoming, geboren und starb im Februar 2018. Er war Cyberlibertarier und sowohl mit der Demokratischen als auch mit der Republikanischen Partei verbunden. Barlow war als Texter für die Band Grateful Dead tätig. Er war auch Gründungsmitglied der Electronic Frontier Foundation und der Freedom of the Press Foundation. Barlow war Fellow Emeritus am Berkman Center for Internet and Society der Harvard-Universität. Er schloss sein Studium an der Wesleyan University ab und war von 1971 bis 1995 als Lyriker und von 1990 bis 2018 als Essayist tätig. Er war Mitautor von Grateful Dead-Songs wie „Cassidy“, „Black-Throated Wind“ und „Mexicali Blues“. Seine Autobiografie „Mother American Night“: My Life in Crazy Times wurde 2018 posthum veröffentlicht. John Perry Barlow starb am 7. Februar 2018 im Alter von 70 Jahren.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Okt 3, 1947 – 7. Februar 2018 (70 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Lyriker, Essayist, Dichter, Schauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.