Kendrick Lamar Vermögen 2021 – so reich ist Kendrick Lamar wirklich

Kendrick Lamar ist ein Songwriter, Sänger und Rapper, der im Jahr 2015 ein geschätztes Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hatte. Lamar, der mit vollem Namen auch als Kendrick Lamar Duckworth bekannt ist, wurde in Compton, Kalifornien, geboren. Bereits in der Grundschule begann er mit dem Rappen und wurde von Rap-Größen wie Dr. Dre und Tupac Shakur inspiriert. Während seiner Highschoolzeit veröffentlichte er sein erstes Mixtape, das die Aufmerksamkeit einiger lokaler Plattenlabels auf sich zog. Anfang der 2000er Jahre unterzeichnete er seinen ersten Musikvertrag mit Top Dawg Entertainment und veröffentlichte später ein zweites Mixtape.

Große Anerkennung erlangte er 2008 und 2009, als er in Jay Rocks Musikvideo „All My Life (in the Ghetto)“ auftrat und später sein drittes Mixtape, C4, veröffentlichte. Das Mixtape, das entstand, nachdem er bei Lil Wayne unterschrieben hatte, drehte sich um Carter III. Ab diesem Zeitpunkt wechselte er von K. Dot zu seinem eigentlichen Namen und gründete eine Supergruppe namens Black Hippy. In den Jahren 2010 und 2011 unternahm er mehrere Tourneen, bevor er mit Section.80 sein erstes eigenständiges Album veröffentlichte. Nach positiven Kritiken und einem Major-Signing bei Interscope Records veröffentlichte er im Oktober 2012 das erfolgreiche Studioalbum „good kid, m.A.A.d city“, das auf Platz zwei debütierte.

  • Quelle des Reichtums: Musik, Songwriting, Singen, Rappen
  • Alter: 33
  • Geburtsort: Compton, Kalifornien, Vereinigte Staaten
  • Größe: 5′ 6″ (1,68 m)
  • Vollständiger Name: Kendrick Lamar Duckworth
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: 17. Juni 1987
  • Ethnische Zugehörigkeit: Afroamerikaner
  • Beruf: Rapper, Sänger, Songwriter

Kendrick Lamar Vermögen aus dem Jahr 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.