Mord! Mann totgeprügelt, bestialische Bluttat!

Bestialische Bluttat! Täter prügelt 49-Jährigen im Streit tot! Rettungskräfte finden lebloses Opfer in Mehrfamilienhaus vor, mutmaßlicher Täter noch vor Ort festgenommen, was war der Auslöser der Tat?

Lebloser Mann entdeckt!

Ein offenbar brutales Verbrechen ereignete sich in der Nacht zu Sonntag im Saarland: Kurz nach Mitternacht entdeckten Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst an einem Einsatzort in Saarwellingen einen leblosen 49-jährigen Mann in einem Wohnhaus.

Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsversuche konnten die Retter das Opfer nicht wieder ins Leben zurückholen. Ein 42-jähriger Mann wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll der mutmaßliche Täter den 49-Jährigen im Streit totgeprügelt haben. Waffen sollen nicht beteiligt gewesen sein.

War noch eine dritte Person anwesend?

Vor Ort kamen neben Ermittlern der Kriminalpolizei auch Mitarbeiter der Spurensicherung und Gerichtsmediziner zum Einsatz. Was genau der Grund für die am Ende tödliche Auseinandersetzung der beiden Männer war, ist noch unklar. Es soll wohl auch noch eine dritte Person anwesend gewesen und vermutlich viel Alkohol konsumiert worden sein. Die Polizei sah sich nach eigenen Angaben aufgrund der schlechten Personalausstattung nicht in der Lage am Sonntag zu dem Fall gegenüber den Medien umfangreich Auskunft zu erteilen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.