DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Samsung arbeitet an einem neuem Fitness-Wearable

0

Mitglieder des SmartLab Plus-Programmes erhalten derzeit eine Umfrage von Samsung, die einen wasserdichten Hybriden aus Fitness-Tracker und Smartwatch andeutet. Auch bei der FCC sind entsprechende Dokumente aufgetaucht.

Bereits vor einigen Wochen hat sich ein Wearable mit der Modellnummer SM-R365 mitsamt einer schematischen Zeichnung bei der FCC blicken lassen. Sowohl die Konturen, als auch die Modellnummer deuten an, dass es sich dabei um einen leicht verbesserten Nachfolger der Samsung Gear Fit 2 (SM-R360) handeln dürfte, der abermals mit einem Pulsmesser und wechselbaren Armbändern, sowie voraussichtlich dem Tizen-Betriebssystem ausgestattet sein dürfte.

Nähere Informationen, in welche Richtung sich Samsung mit diesem neuen Wearable bewegen möchte, liefert eine entsprechende Umfrage unter SmartLab Plus-Mitgliedern – zu denen aber auch einer aus dem SamMobile-Team gehört, der ein paar Screenshots davon veröffentlicht hat. Samsung möchte eigentlich nur die Meinung zu ein paar Marketing-Taglines hören, verrät dabei aber, dass man von sich von der Form her eher in Richtung Smartwatch bewegen würde – inklusive dünneren und austauschbaren Armbändern für mehr Komfort und Individualisierung.

Dennoch liegt der Fokus anders als bei den eleganten Tizen-Smartwatches der S-Serie primär auf der Funktionalität als Fitnesstracker und neben dem Aufzeichnen von Aktivitäten, Kalorien, Schritten etc. kann das Wearable auch beim Schwimmen eingesetzt werden.

Zu Preisen und Release-Datum liegen noch keinerlei Informationen vor, mit der Vorstellung des Samsung Galaxy Note 8 am 23. August und der IFA 2017 in Berlin (bei der wir ebenfalls vor Ort sein werden!) stehen aber in den kommenden Wochen zwei mögliche Termine auf dem Kalender. Insbesondere die IFA bietet wohl eine passende Bühne für das neue Device, das auf den Namen Samsung Gear Fit 2 Pro hören soll, da eine neue Gear S-Generation unwahrscheinlich erscheint, man aber dennoch im Wearable-Bereich sicher nicht den Anschluss verlieren möchte.

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. U.a. verwenden wir das Analyse-Tool Matomo mit anonymisierten Daten und IPs.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück