Scott Shriner vermögen – das hat Scott Shriner bisher verdient

Nettovermögen von Scott Shriner: Scott Shriner ist ein amerikanischer Musiker mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Scott Shriner wurde im Juli 1965 in Toledo, Ohio, geboren. Er ist vor allem als Bassgitarrist der Rockband Weezer bekannt. Shriner war Mitglied des Marinekorps, besuchte das Musicians Institute und war Mitglied der Backing-Band von Vanilla Ice. Er kam 2001 zu Weezer und spielte 2002 auf dem Album Maladroit der Band, das auf Platz 3 der Billboard 200 erschien. Er spielte auch auf ihrem Album Make Believe aus dem Jahr 2005, das auf Platz 2 der gleichen Charts und auf Platz 1 in Kanada landete. Shriner spielte 2008 auf dem Album Weezer (Red Album) der Band und 2009 auf den Alben Raditude und 2010 auf Hurley. Er spielte 2014 auf ihrem Album Everything Will Be Alright in the End, das auf Platz 5 der Billboard 200 Charts kletterte. Shriner spielte auch den Bass auf Weezers Album Weezer (Weißes Album) im Jahr 2016, das Platz 4 der Billboard 200-Charts erreichte. Er spielte auch auf ihrem 2017er Album Pacific Daydream. Scott Shriner war auf Weezers Hitsingles „Beverly Hills“, „Perfect Situation“, „Pork and Beans“ und mehr zu hören.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Jul 11, 1965 (55 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Bassist, Sänger, Musiker
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.