Trauer bei den Royals! Todesschock vor der Krönung! Charles ist erschüttert!


König Charles Krönung scheint unter keinem guten Stern zu stehen! Traurige Nachricht für die britische Monarchie und die Mitglieder der englischen Königsfamilie. Denn mit Lady Elizabeth Kerr ist nun mit nur 68 Jahren eine dem Königshaus nahestehende Person kurz vor der Krönung von König Charles gestorben – König Charles its geschockt – was ist passiert?

Lady Elizabeth Kerr stirbt mit 68 Jahren

Lady Elizabeth Kerr, die Herzogin von Buccleuch, ist nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt im Alter von 68 Jahren verstorben. Die traurige Nachricht kommt kurz vor der Krönung von König Charles, der bereits sein Beileid ausgesprochen haben soll. Die Familie des Herzogs von Buccleuch hat bekanntgegeben, dass die Herzogin nach einer Operation verstorben ist. In einer offiziellen Erklärung wird sie als “wundervoller, lebensbejahender Geist” gewürdigt und das Mitgefühl gilt der Familie, die mit ihrem Verlust zurechtkommen muss. Lady Elizabeth hinterlässt ihren Ehemann, vier Kinder und elf Enkelkinder. Zur Erinnerung an ihr Leben wird ein privater Familiengottesdienst in den Scottish Borders abgehalten, während ein weiterer Gottesdienst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden wird.

Ehemann der Verstorbenen nimmt an der Krönung teil

Obwohl die Trauerfeierlichkeiten noch bevorstehen, wird der Herzog von Buccleuch eine Schlüsselrolle bei der Krönungszeremonie von König Charles einnehmen. Am Samstag, den 6. Mai 2023, wird er das Zepter mit dem Kreuz, ein Teil der königlichen Insignien, zum Altar in der Westminster Abbey tragen.

Beliebteste Artikel Aktuell: