Trauer in Hollywood! Junge US-Schauspielerin stirbt mit nur 38 Jahren – Todesursache unklar!

Traurige Nachrichten von der ehemaligen Schauspielerin Jessica Campbell. Diese ist offenbar bereits Ende Dezember plötzlich und unerwartet gestorben. Ihre Familie und ehemalige Kollegen der US-Schauspielerin zeigen sich geschockt über den Tod von Campbell, die im Alter von lediglich 38 Jahren verstorben ist.

Ehemaliger Schauspielrin Jessica Campbell gestorben

Manchmal trifft der Tod auch Menschen in einem Alter, das von vielen eigentlich als viel zu jung begriffen wird. Dies war nun auch bei der ehemaligen Schauspielerin Jessica Campbell der Fall, die nach Angaben ihrer Familie bereits am 29. Dezember plötzlich und unerwartet gestorben ist. Der Schauspielerin familär nahestenden Personen hatten gegenüber den Medien erwähnt, dass Campbell offenbar beim Besuch ihre Mutter in Portland im US-Bundesstaat Oregon gestorben ist. Dort soll die Schauspielerin von einem Moment auf dem anderen in einem Badezimmer zusammengebrochen sein. Die sofort informierten Rettungskräfte hatten noch versucht Campbell wiederzubeleben, doch sämtliche Versuche waren gescheitert. Bisher ist allerdings lediglich bekannt, dass der Tod von Campbell wohl nicht auf eine Infektion mit Covid-19 zurückzuführen ist.

Obduktion angeordnet – Warum ist Jessica Campbell gestorben?

Um die Hintergründe des Todes der ehemaligen Schauspielerin zu klären wurde eine Autopsie angeordnet. Das genaue Ergebnis steht allerdings bisher noch aus. Die Cousine der Verstorbenen hat nach dem Tod vom Campbell eine Spendenaktion beim Spendenportal „GoFundMe“ ins Leben gerufen, bei dem bisher 22.300 $ eingegangen sind. Campbell war vor allem durch ihre Rolle in der Filmkomödie „Election“ bekannt, wo sie an der Seite von Reese Witherspoon (44) und Matthew Broderick (58) eine der Hauptrollen bekleidete. Auch in den Filmen „Dad’s Day“ und „The Safety of Objects“ hatte Campbell mitgespielt, die ihre Schauspielkarriere allerdings bereits 2002 beendet hatte. Anschließend hatte Campbell dann ein Studium begonnen. Zuletzt hatte Campbell als Heilpratikerin gearbeitet. Die ursprünglich aus Tulsa stammende Schauspierin hinterlässt nun ihren Ehemann Daniel Papkin, mit dem sie seit 2009 verheiratet ist und ihren 10-jährigen Sohn Oliver. In den nächsten Tagen soll Jessica Campbell dann im Kreis ihrer Familie beigesetzt werden. Allerdings wartet die Familie zuvor sicherlich noch auf das Ergebnis der Autopsie, das endgültigen Aufschluß über die Todesursache geben könnte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.