Unglaubliche Bluttat in Heide – Ehemann tötet seine Ex-Frau mit einem Kopfschuss – am helllichten Tag!

In Heide (Schleswig-Holstein) ist es zu einem schrecklichen Verbrechen gekommen. Dort hat ein Mann aus bisher unbekannten Gründen seine Ex-Frau getötet – auf offener Straße und am helllichten Tag! Dazu hatte der Täter seinem Opfer aufgelauert und die Frau mit einem Kopfschuss hingerichtet. Was ist die Vorgeschichte dieser Tragödie?

Tödliche Bluttat am Montagnachmittag – Mann tötet Ex-Frau

Die schlimme Tat hatte sich gegen etwa 14:25 Uhr abgespielt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ein Anwohner in der Klaus-Groth-Straße zunächst einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau beobachtet. Kurz darauf habe der Mann dann Schüsse gehört und gesehen, dass die Frau auf der Straße zusammengebrochen war. Aus diesem Grund hatte der Anwohner dann per Notruf Polizei und Krankenwagen informiert. Beim Eintreffen am Ort des Geschehens soll das Opfer noch Lebenszeichen aufgewiesen haben. Im Krankenhaus sei die Frau später dann aber an ihren schweren Verletzungen gestorben. Zu diesem Vorfall bestätigte nun eine Polizeisprecherin gegenüber den Medien: “Allem Anschein nach handelt es sich bei dieser Tat um eine Beziehungstat.“ Der Täter konnte von der Polizei im unmittelbaren Anschluss an die Tat festgenommen werden. Nun soll die Mordkommission K 1 aus Itzehoe ermitteln, wie es zu dieser schrecklichen Tat kommen konnte. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte man von Seiten der Polizei keine weiteren Angaben machen.

Beliebteste Artikel Aktuell: