US-Schauspieler Danny Hicks ist gestorben

Im Alter von 68 Jahren

Der US-Schauspieler Danny Hicks ist tot. Wie seine Booking-Agentur Full Empire Promotions via Facebook bestätigte, starb Hicks zuhause in Kalifornien. Er wurde 68 Jahre alt. Erst vor wenigen Wochen gab der „Tanz der Teufel“-Darsteller in einem Facebook-Post bekannt, dass er an Krebs erkrankt ist. Er habe schlechte Nachrichten und befinde sich in einem fortgeschrittenen Stadium, schrieb Hicks. Allerdings zeigte er sich durchaus optimistisch und gab an, noch ein bis drei Jahre Leben zu dürfen.

Danny passed away at his home in CA. We love you Danny, rest easy my friend. :( No more pain.

Gepostet von Full Empire Promotions am Dienstag, 30. Juni 2020

„Aber ich muss euch sagen, dass ich in meine 68 Jahre eine ganze Menge Leben hineingepackt habe“, schrieb Hicks. Nun müsse er aber gehen. In einem dazugehörigen Bild zeigte er sich bereits schwer von seiner Krankheit gezeichnet und extrem abgemagert. Danny Hicks wurde oft von Kult-Regisseur Sam Raimi besetzt und war unter anderem in den Filmen „Spider-Man 2“ und „Darkman“ zu sehen.

To all of the people that I never got to meet, and the 6,018 die hard fans that enjoyed my work. I have some bad news. I…

Gepostet von Danny Hicks am Freitag, 5. Juni 2020


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.